marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Tourenstoecke Teleskop oder faltbar? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Chewbacca



Anmeldungsdatum: 14.01.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Herrenberg, BW

BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2018 3:03 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hi zusammen,

nachdem ich Idiot meine 15+ Jahre alten leichten Decathlon (220g / Stock) Tournstöcke geschrottet habe, brauche ich neue.

Ich habe letzte Saison die Stöcke nicht zerlegt und gereinigt, und hatte dummerweise noch nicht auf FlipLock aufgerüstet. Einer hat sich festgesetzt, und ich habe es gleich mit roher Gewalt, statt Wasser und / oder Hitze probiert. Egal, ein Mittelsegment ist nun längs gespalten.

Was präferiert Ihr so, teleskop- oder Faltstöcke.

Und ganz wichtig, wie fummelig sind die Faltstöcke wenn Sie Platzbedingt doch Aussen an den Rucksack müssen?

Danke, Tony


Zuletzt bearbeitet von Chewbacca am Mo Nov 12, 2018 11:11 am, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Sponsor
powderhausen.com

Chewbacca



Anmeldungsdatum: 14.01.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Herrenberg, BW

BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2018 3:07 pm Antworten mit ZitatNach oben

Sorry,

ich wollte einen Titel hinzufügen, das ging nicht, da dachte ich starte neu, ist leider immer noch kein Titel..... Stimmt was nicht mit dem Server??

da ich den Beitrag nun doppelt eingestellt habe, kan dieser gelöscht werden.

Titel sollte heissen:

Tourenstöcke, Teleskop oder faltbar ?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
franz
Site Admin


Anmeldungsdatum: 25.07.2003
Beiträge: 3595
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2018 10:12 pm Antworten mit ZitatNach oben

uralter und zig mal beschriebener bug: keine umlaute im titel.......

_________________
www.ride-on-powder.tk

bis einer weint....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rudbier



Anmeldungsdatum: 08.12.2011
Beiträge: 67
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2018 7:02 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hab die Compactor von BD (ca. 110€), Probleme gibts hin und wieder mit Vereisung dann lässt er sich nicht mehr auseinandernehmen und braucht Wärme.

Hab auch die 3 teiligen Komperdell mit Powerlock (ca. 70€), die kann man auch zum Skifahren nehmen.

Gewicht ist ziemlich gleich.
Wenn man mit kleinem Gepäck unterwegs ist sind die Faltstöcke schon super.
Zum Aussen befestigen eindeutig Teleskopstöcke besser.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3103
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2018 7:33 am Antworten mit ZitatNach oben

2 teiliger komperdell gekürzt...



im rucksack m.m. suboptimal:
1 stauraum im rucksack....ist nicht endlich.
2 wenns zum rausschieben wird, sinds am besten und schnellsten am rucksack.

[https://wildschnee.de/2018/03/15/komperdell-custom-stock/]


burton


burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
mansi



Anmeldungsdatum: 13.11.2011
Beiträge: 49
Wohnort: St.Leonhard

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2018 6:30 pm Antworten mit ZitatNach oben

falt auch wenn sie „Glumpert“ sind, und bei Abfahrt (ausgenommen Straßen) immer im Rucksack. Bei Sturz, Lawine etc. verlierst die Teile außen dran oder hast Sie im Kreuz oder sonst wo, einfach gefährlich. Oder in der Hand halten und notfalls wegwerfen, aber besser nur fur kurze Abfahrten.

_________________
www.splitboardtouren.at
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Chewbacca



Anmeldungsdatum: 14.01.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Herrenberg, BW

BeitragVerfasst am: Mo Nov 12, 2018 11:14 am Antworten mit ZitatNach oben

Zitat Flo im Schnee

Verfasst am: Fr Nov 09, 2018 2:14 pm Antworten mit ZitatNach oben
Die seit Jahren bewährten Black Diamond Trail oder Trail Back oder Ergo Trail.
https://www.outdoortrends.de/black-diamond-trail-trekkingstoecke.html?number=BD.112154.0000.ALL&odt_inside_eu=1&gclid=CjwKCAiA_ZTfBRBjEiwAN6YG4XaT0vgWK9NBYv9uIUUJonLWzwyhLZCejzQCoteqGaWlc8svA7cDihoCgukQAvD_BwE

https://www.outdoortrends.de/black-diamond-trail-back-trekkingstoecke.html?number=BD.112188.0000.ALL&odt_inside_eu=1&gclid=CjwKCAiA_ZTfBRBjEiwAN6YG4QGgbHuqRhYD8xt7nT2G8ZKb_AtA9snMYF-tQwAnRmdxB2XjShwyahoC9kEQAvD_BwE

(sofern man nicht Faltstöcke will um sie im Rucksack zu transportieren. Außen scheinen mir Teleskopstöcke ohnehin einfacher als Faltstöcke zu montieren zu sein)

Weil:
- kein absurder Preis von 150 Euro und mehr, sondern 55-70 Euro...
- leicht (knapp 500g) -- teure Carbonstöcke sind meist gleich schwer
- verlängerte Griffzone und Pulverteller dabei
- stabil

Es gibt sie auch noch als etwas teurere Ergo-Variante mit nach vor geneigtem Griff -- die sind mir persönlich noch etwas lieber.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3103
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mi Nov 14, 2018 12:46 pm Antworten mit ZitatNach oben

mansi hat Folgendes geschrieben:
falt auch wenn sie „Glumpert“ sind, und bei Abfahrt (ausgenommen Straßen) immer im Rucksack. Bei Sturz, Lawine etc. verlierst die Teile außen dran oder hast Sie im Kreuz oder sonst wo, einfach gefährlich. Oder in der Hand halten und notfalls wegwerfen, aber besser nur fur kurze Abfahrten.


klar wenn du die nur mal so an den rucksack steckts.
" bau die stecken ordentlich an den rucksack" mir persönlich ist der paltz im rucksack zu schade. im rs is ein no go.


Burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 428
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Mi Nov 14, 2018 7:32 pm Antworten mit ZitatNach oben

A Glump geht gar nicht. Wenn beiner Traverse mit dem Brett hart am Stock stehst sollt der das halten.
Im Sack geht gar nicht, allerdings habe ich auch schon einen (halben) Stock verloren der draussen dran war. D.h. auch schön drauf achten dass die Verschlüsse zu sind an den Stöcken. Und übern Sommer dann wieder auf ...

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de