marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Aufstiegstechnik in steilerem Gelände Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Lupo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 867
Wohnort: Kaufering

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2016 10:45 pm Antworten mit ZitatNach oben

Phippu hat Folgendes geschrieben:
Sehe ich das richtig? Bei beiden Modellen wird die wirksame Länge der Zacken deutlich eingeschränkt, wenn man die Steighilfen verwendet (was ja im steilen Gelände jetzt nicht sooo abwegig ist...)


Steighilfe nehm ich fast nie - wenn meine Skikollegen die dritte Steighilfe benötigen würde ich die erste nehmen - dann habe ich aber die Spur zu steil gelegt - bei vorhandener Spur dann lieber eine vernünftige neue legen - in Ausnahmefällen - enge Rinnen geht es auch mal ein Stück ohne Steighilfe
bei Skiern greifen Harscheisen meist auch nur ohne Steighilfe

und wie bereits erwähnt - wer zu spät umbaut ist selber schuld

Steigeisen sind übrigens ggf. auch eine Option - dann muß man nicht mehr Queren und kann gerade hoch

_________________
Low Risk Abfahrtsspass bis 66 !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sponsor
powderhausen.com

rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 394
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2016 10:51 pm Antworten mit ZitatNach oben

Lupo hat Folgendes geschrieben:

- wenn meine Skikollegen die dritte Steighilfe benötigen würde ich die erste nehmen -


Woran liegt das?

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lupo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 867
Wohnort: Kaufering

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2016 10:58 pm Antworten mit ZitatNach oben

rascr hat Folgendes geschrieben:
Lupo hat Folgendes geschrieben:

- wenn meine Skikollegen die dritte Steighilfe benötigen würde ich die erste nehmen -


Woran liegt das?

Vielleicht an etwas Vorlage in der Bindung, vielleicht an der Technik - kleine Schritte in steiler Spur
Eben zu gehen finde ich unangenehm, leicht aufwärts sehr angenehm

_________________
Low Risk Abfahrtsspass bis 66 !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 619
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2016 12:57 pm Antworten mit ZitatNach oben

Ich bin über die Jahre hinweg auch immer mehr dazu übergegangen, die Steighilfe nur mehr spät zu nutzen.
Der Grund: meine Waden und Sehnen wurden einfach länger.

Auch meine Freundin, die früher - wie viele Frauen - sehr früh die höchste Steighilfe genommen hat, nimmt nun selbst die mittlere nur mehr selten her.

Der Vorteil: längere Schritte im schwach-steilen Gelände möglich, selteneres Steighilfen-ein-ausklappen. (weil im Flachen mit Steighilfe dahinhampeln ist sowieso a Schmarrn.)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
m431



Anmeldungsdatum: 17.04.2012
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: So März 13, 2016 11:17 pm Antworten mit ZitatNach oben

meiner meinung nach ist beim gerade hochlaufen das fell am wichtigsten. beim travesieren bekommt man mit der zeit übung aber die breite des splitboards ist wohl das wichtigste. da macht ein halber cm mehr oder weniger waist schon viel aus.

ansonsten muss ich sagen dass ich mittlerweile auch mit skifahrer im aufstieg locker mithalten kann. wenn der schnee gerade noch weich genug ist kann man auch mal das brett in den schnee hacken und schritt für schritt sich vorarbeiten. wenns aber richtig hart wird dann muss man hald die harscheisen anziehen aber spätestens da hat auch ein skifahrer seine probleme im aufstieg.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
snowdan



Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 1011

BeitragVerfasst am: Sa Nov 26, 2016 10:11 am Antworten mit ZitatNach oben

**) Kennt eigentlich jemand eine Hardshell mit Rutschhemmung? Auf meinen Klamotten gehts schneller runter als mitm plastikbob ...[/quote]


Deswegen wurden die Hardshell Klamotten anfangs in USA auch gern "Death Pants" genannt...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Powder_to_the_People



Anmeldungsdatum: 09.02.2016
Beiträge: 39
Wohnort: Lkr. Erding

BeitragVerfasst am: Fr Dez 09, 2016 11:17 am Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:

Je nach Fellmodell kann auch das einen kleinen Unterschied machen.


Hat hier jemand Erfahrung mit den G3 high traction Fellen ??
lt. Hersteller über 10% mehr Grip im Vergleich zu anderen Fellen, das wäre
ja schon eine Hausnummer
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rudbier



Anmeldungsdatum: 08.12.2011
Beiträge: 50
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Dez 10, 2016 9:50 pm Antworten mit ZitatNach oben

hab die high tracktion jetzt schon 2 saisonen, halten gut, sind schwer, gleiten nicht gut, die 10% mehr beziehen sich meiner Meinung auf die normalen alpinist die besser gleiten.
die HT Felle sind aus 100% Nylon die die besten Steig und die schlechtesten Gleiteigenschaften aufweisen.

Alternativ dazu das Free Fell von Pomoca, die sind auch aus 100% Nylon und haben dadurch beste Steig und schlechte Gleiteigenschaft.

Die Jones Felle sind auch von Pomoca aber wahrscheinlich ein Climb Fell, daher Mix Mohair 70/30.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de