marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 K2 Shaxe Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
dicker



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Mo Jan 25, 2016 4:08 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

hab jetzt erst die K2 Shaxe entdeckt von der es offenbar bald eine Neuauflage (K2 Shaxe Speed) geben soll.
Prinzipiell klingt es verlockend nicht immer noch extra einen Pickel mitschleppen zu müssen.

Hat jemand die in Benutzung und Erfahrung wie sie sich so im Vergleich zu einem richtigen Pickel bzw. einer "normalen" Schaufel schlägt?

Benutze einen gekrümmten ca. 50 cm Pickel mit Handschlaufe, der in RIchtung Eisgerät geht. Bisher top aber schwer...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 613
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mo Jan 25, 2016 10:06 pm Antworten mit ZitatNach oben

Ich hab den/die K2 Shaxe seit etwa zwei Jahren und bin schwer zufrieden damit.
Das habe ich vor einiger Zeit einem Bekannten geschrieben:

"Statt des zuvor empfohlenen Camp Corsa Nanotech hab ich mir nun noch einen Edelrid Race zugelegt. Grund: die Kröpfung am Camp gibt kaum Knöchelfreiheit für Couloirs, die am Edelrid umso mehr.

Beim konkreten Vergleichen an einem Wasserfall hab ich dann aber überrascht festgestellt, dass der K2 wesentlich besser platziert werden kann als der Edelrid: des schweren Kopfes und deshalb besseren Schwunggewichts wegen.

Also kommt bei mir künftig folgendes zum Einsatz:
Ev. irgendwo womöglich Wassereis auf der Tour: K2.
Reine Firn/Schneerinne: Edelrid.

Und der schwere Stahlpickel (Petzl Summit) liegt eigentlich nur noch im Keller."

Zum Schaufeln: das Schaufelblatt hat eine anständige Größe und Form und wirkt absolut stabil. Einzig der Schaft ist etwas kürzer als der Teleskopschaft meiner Voilé-Schaufel.

Da die BCA Shaxe mit einem leicht gekrümmten Schaft ausgestattet ist, würde ich künftig die kaufen: http://mt1.powderguide.com/fileadmin/artikel/2016/01/1932_ispo_report_2016_teil_1_lawinen-_und_notfallausruestung/img_2452.jpg

Die BCA Shaxe Speed hat wohl noch den geraden Schaft und - wenn ich das Bild richtig interpretiere - eine Aluhaue: http://mt1.powderguide.com/fileadmin/artikel/2016/01/1932_ispo_report_2016_teil_1_lawinen-_und_notfallausruestung/img_2463.jpg
(also, meine Wahl wär die gekrümmte Variante mit Stahlhaue)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
snowdan



Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 1011

BeitragVerfasst am: Mi Jan 27, 2016 1:11 pm Antworten mit ZitatNach oben

K2 Shaxe ist top. Netter Nebeneffekt ist der, dass man fast ohen Mehrgewicht gegenüber nur Schaufel nen Pickel für den Notfall dabei hat.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
dicker



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Mi Jan 27, 2016 3:28 pm Antworten mit ZitatNach oben

meint ihr dass sich das Warten auf die BCA Shaxe lohnt?
Ich find den gekrümmten Schaft halt sexy...

Die K2 Shaxe gibt es aber bisweilen recht günstig.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
JojoF



Anmeldungsdatum: 19.11.2004
Beiträge: 313
Wohnort: Wörgl, Tiroler Unterland

BeitragVerfasst am: Mi Jan 27, 2016 9:59 pm Antworten mit ZitatNach oben

Und ich hab mir das Ortovox Modell gekauft. Die beiden machen nen wesentlich besseren Eindruck.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 613
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Do Jan 28, 2016 12:41 pm Antworten mit ZitatNach oben

dicker hat Folgendes geschrieben:
meint ihr dass sich das Warten auf die BCA Shaxe lohnt?

Sofern du's nicht in dieser Saison schon brauchst: ja.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
dicker



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Do Jan 28, 2016 2:26 pm Antworten mit ZitatNach oben

Das Ortovox-Ding ist aber nicht als vollwertiger Eispickel zu betrachten, eher so ne Art zusätzliche Sicherheit...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
JojoF



Anmeldungsdatum: 19.11.2004
Beiträge: 313
Wohnort: Wörgl, Tiroler Unterland

BeitragVerfasst am: Do Jan 28, 2016 10:27 pm Antworten mit ZitatNach oben

Denke ich auch, da die Verbidung aus Kunststoff ist. Aber was das einzige was mir bekannt war in die Richtung. Mir gehts auch eher mal um am abgeblasenen Grat oder so einen Halt zu haben ohne viel extra Gewicht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
snowdan



Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 1011

BeitragVerfasst am: Fr Jan 29, 2016 10:15 am Antworten mit ZitatNach oben

der gekrümmte Schaft sieht natürlich in der Gondel viel expertiger aus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
dicker



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Fr Jan 29, 2016 10:51 am Antworten mit ZitatNach oben

snowdan hat Folgendes geschrieben:
der gekrümmte Schaft sieht natürlich in der Gondel viel expertiger aus.


Eben. Darum geht´s ja. Prominent aussehen...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 613
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Di Feb 02, 2016 10:53 am Antworten mit ZitatNach oben

Hab hier im Video noch gesehen, dass die gebogene neue Variante unten auch eine "echte" Spitze hat: http://www.tetongravity.com/video/gear-tech/backcountry-access-launches-shovel-that-doubles-as-ice-axe-for-16-17

Das ist ein weiterer kleiner Vorteil in meinen Augen. Ich erinnere mich an manche Situationen (Mont Blanc Abstieg bspw), wo ich mit der Spitze der K2 Shaxe etwas schwerer in den Schnee gekommen bin, als ich's mit einer "spitzen Spitze" würde.

Feines Teil!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
dicker



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Mi Nov 02, 2016 11:15 am Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

die BCA Shaxe Tech gibts ja mittlerweile. Leider rufen die Händler so 169€ dafür auf. Nicht günstig.

Denke daher immer noch über die K2 Shaxe nach. Obwohl...Dekadenz darf auch mal sein... *grübel* HELP! was?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 613
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Nov 02, 2016 1:37 pm Antworten mit ZitatNach oben

Ich war heute im Sommer nochmal am Mont Blanc, wieder - aus Gewichtsgründen - mit der K2 Shaxe und hab mir wieder gedacht: "mit Spitze wär's gscheiter."
Falls dir das hilft... ;)

Hier kostet sie auch nur 145: https://www.bergsport-welt.de/BCA-Shaxe-Tech-Alu-Lawinenschaufel

Ups, grad noch nachgesehen, die K2 kostet ja nur mehr 90 Euro...

Eine Möglichkeit: warten. In einem halben Jahr gibt's die Shaxe Tech sicher auch für 120 Euro.

Nachsatz: im Nachhinein finde ich's für mich schade, dass es die Shaxe Tech nicht gleich gegeben hat. So habe ich in Summe zwar auch nicht mehr ausgegeben (K2 Shaxe + Edelrid Race), aber beide Teile sind nur ein Kompromiss.
Die Shaxe Tech kann das wohl alles auf einmal. (gutes Schwunggewicht, Kröpfung, Spitze)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 389
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Sa Dez 17, 2016 11:19 pm Antworten mit ZitatNach oben

Auch eine Alternative:

http://www.splitboardmag.com/wp-content/uploads/2014/01/msc-grivel-showel-256506.jpg

Hängt halt davon ab auf welchen Teil mehr Wert gelegt wird

Die Grivel Schaufel wird immer noch verkauft.

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
dicker



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Mi Dez 21, 2016 11:50 am Antworten mit ZitatNach oben

Hab die Shaxe tech jetzt.
Super wertig! Liegt gut in der Hand. Verbinder scheinen gut ausgereift. Werden sehen wie die Praxis ist.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de