marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Lawinenwochenende incoming ...? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
stephan



Anmeldungsdatum: 14.09.2003
Beiträge: 1148
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 9:20 pm Antworten mit ZitatNach oben

Dieses Jahr treffen die Prognosen härter und öfter ein als die Jahre zuvor.
Deshalb scheinen mir viele "alte Hasen" recht verunsichert zu sein, weil sie dieses Jahr ihr Bauchgefühl oftmals im Stich gelassen hat.

Was für mich bedeutet einen Hang noch kritischer zu begutachten als die letzten Jahre. Hoffentlich der richtige Weg...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Sponsor
powderhausen.com

rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 9:32 pm Antworten mit ZitatNach oben

stephan hat Folgendes geschrieben:

Was für mich bedeutet einen Hang noch kritischer zu begutachten als die letzten Jahre. Hoffentlich der richtige Weg...


Also mein Ausgangspost hatte seinen Grund in der Beobachtung des Wetterverlaufs über die bisherige Saison.

Da stößt der LBB noch an Grenzen, man muss wissen wann es in den Schnee geregnet hat, wann draufgeschneit, wie die Temperatur sich entwickelt etc. pp.

Soll heissen:klar, Hang beobachten ist wichtig, noch wichtiger ist m. E. es über oben genanntes Bescheid zu wissen -
das ist halt mühsam aber ich meine die Warndienste veröffentlichen auch Meßdaten für diejenigen, die nicht jeden Tag vor Ort das Wetter checken können.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 9:53 pm Antworten mit ZitatNach oben

Lupo hat Folgendes geschrieben:

... setzte die Kante des Boards mit etwas Druck wieder in den Schnee.
Fast lautlos ging zuerst der Osthang und in Folge das ganze Hangsystem bis in die benachbarten Westhänge ab


schreck

@snowdan: die Verhältnisse in der Schweiz (Nordseite) sind seit Tagen übel.
Mich würde eher interessieren wie gut der Führer der Gruppe ausgebildet war.

Gehe den Winter auch noch eine geführte Tour und bin echt gespannt.
Wenn mein Kopf nö sagt bleibt ich ind er Hütte hocken, da kann der Führer dann führen wenn er will ..
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 610
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 10:38 pm Antworten mit ZitatNach oben

snowdan hat Folgendes geschrieben:
Gedanke 2: Mal vorausgesetzt dies lässt sich nicht so schnell ändern, wärs nicht besser die Stufe hochzujazzen bei so labilen Verhältnissen?

Was meinst du mit hochjazzen?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
gypsysurfer



Anmeldungsdatum: 29.11.2004
Beiträge: 76
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 10:42 pm Antworten mit ZitatNach oben

Lupo hat Folgendes geschrieben:
Ein Bild vor dem Lawinenabgang gibt es in der alpinen Auskunft.


ein gutes Bild danach gibts im Lawine.at blog, krass!

_________________
Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist – so lange gehörst du ihm.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
snowdan



Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 1011

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2015 4:52 pm Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:
snowdan hat Folgendes geschrieben:
Gedanke 2: Mal vorausgesetzt dies lässt sich nicht so schnell ändern, wärs nicht besser die Stufe hochzujazzen bei so labilen Verhältnissen?

Was meinst du mit hochjazzen?


Ne 4 rausgeben damit Uerfahrene das tun was angebracht wäre, auf den Pisten oder wenigstens unter 30grad bleiben.

Genug Unfallevidenz gibts ja nun
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2015 8:35 pm Antworten mit ZitatNach oben

snowdan hat Folgendes geschrieben:

Ne 4 rausgeben damit Uerfahrene das tun was angebracht wäre, auf den Pisten oder wenigstens unter 30grad bleiben.
Genug Unfallevidenz gibts ja nun


Aus dem Blog vom Tiroler Warndienst:

"Heimtückisch dabei ist, dass die Schneedecke im flachen bzw. mäßig steilen Gelände ...leichter zu stören ist, als im sehr steilen, besonnten Gelände ..."

Und

"Die Besonderheit dieses Winters besteht darin, dass man innerhalb der Altschneedecke in allen Hangrichtungen bodennahe, lockere Schwachschichten findet, die zwischen Krusten...eingelagert sind."

So, eigentlich müssten alle den ganzen Winter daheim bleiben.
Ich (und andere) waren am Samstag aber in bis zu >40° steilem Gelände unterwegs und es ist nix passiert.

Bin dagegen die Gefahr (noch) weiter künstlich aufzublasen.
Gaukelt nur eine Sicherheit vor die es nicht gibt.
Diesen Winter kannst auch bei nem 1er sterben (oder sie geben keinen mehr raus). Würd nur dazu führen dass die LLB unglaubwürdig werden.

Ich würde halt den Hinweis auf die lokalen Schwachschichten in jeden LLB packen.
Vielleicht gucken sich dann mehr Leute die Schneeschicht an bevor sie reinbrettern.
Ach ne, geht ja ned: dann ist die erste Spur vielleicht nimmer dir

wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2015 9:07 pm Antworten mit ZitatNach oben

alternative nur fett zerbomtes fahren..... des mit die 40° iss a mal a tipp der suboptimal ist.

burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
mansi



Anmeldungsdatum: 13.11.2011
Beiträge: 46
Wohnort: St.Leonhard

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2015 9:46 pm Antworten mit ZitatNach oben

rascr hat Folgendes geschrieben:

Ich (und andere) waren am Samstag aber in bis zu >40° steilem Gelände unterwegs und es ist nix passiert.


Gratuliere und viel Glück weiterhin schreck
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2015 10:12 pm Antworten mit ZitatNach oben

Wetter beobachten, Verhältnisse checken, vor Ort überprüfen.
-> Kein Glück - siehe (Eingangs)posts. eis
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2015 10:27 pm Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:

Hänge mit Hirn auswählen.

tomster hat Folgendes geschrieben:

Und tree-runs! cool wink

burton hat Folgendes geschrieben:

bäume sind aber nur die halbe miete .... generell nur einen tourenpartner mit nehmen der was kann wink

Lupo hat Folgendes geschrieben:
niedrig bleiben und dafür öfter gehen eis


Hab' ich auch alles berücksichtigt wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Carsten



Anmeldungsdatum: 13.10.2003
Beiträge: 797
Wohnort: Pfullendorf

BeitragVerfasst am: Di Feb 03, 2015 4:04 pm Antworten mit ZitatNach oben

rascr hat Folgendes geschrieben:
Wetter beobachten, Verhältnisse checken, vor Ort überprüfen.
-> Kein Glück - siehe (Eingangs)posts. eis


Pech aber auch nicht. Letztendlich ist ja die Frage wieviel Risiko man für akzeptabel hält.

Ob es aber sinnvoll ist, der "passt schon" Fraktion, die sich über die anderen Faktoren keine Gedanken macht ein ">40° geht auch" vor den Latz zu knallen?

Die Gefahrenstufe sinnlos hochzujubeln halte ich für gefährlich. Wenn ein Dreier wie am Wochenenden dann Vierer ist, passen die Leute bei einem "entspannteren" Dreier nicht mehr richtig auf.
Kritisch sehe ich die Bandbreite die so ein Dreier haben kann. Aber wenn man den Bericht liest, dann ist doch eigentlich klar, wie das einzuschätzen ist. Ob die Bedingungen für einen beherrschbar sind, muss dann jeder selbst entscheiden. Da siegt wohl öfter die Selbstüberschätzung (nicht auf Forenteilnehmer gemünzt.)

_________________
Gruß, Carsten
Ich freu mich grin
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Di Feb 03, 2015 4:10 pm Antworten mit ZitatNach oben

ich würde den 3 in a b c unterglieldern um eine tenden zu bekommen - aber wenn man den bericht genau liest kann man auch sich selbst gedanken machen in welche richtung der 3 hängt.


markus

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kille



Anmeldungsdatum: 15.01.2004
Beiträge: 343
Wohnort: Stuttgart / Langenau bei Ulm

BeitragVerfasst am: Di Feb 03, 2015 5:06 pm Antworten mit ZitatNach oben

die Idee ist gut, Markus, aber ich glaub dass die Leute, die jetzt schon das 'Touren erfordern besonderes lawinenkundliches Beurtailungsvermögen' überlesen auch diejenigen sind, denen es egal ist obs ne 3a oder 3b ist.

Entweder du bist kritisch und vorsichtig oder eben nicht...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 610
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Di Feb 03, 2015 8:19 pm Antworten mit ZitatNach oben

burton hat Folgendes geschrieben:
ich würde den 3 in a b c unterglieldern um eine tenden zu bekommen - aber wenn man den bericht genau liest kann man auch sich selbst gedanken machen in welche richtung der 3 hängt.

Den Gedanken hatte ich auch schon. Der Haken ist: es würde das Verhalten fördern, nur die Gefahrenstufe anzusehen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de