marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Lawinenwochenende incoming ...? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2015 9:27 pm Antworten mit ZitatNach oben

Das wird lustig am Wochenende im Allgäu:
>1m Neuschnee mit Wind und 2 Tage Sonnenschein.
Ich tu' mir jetzt schon leid. Die Bergwachtler auch.

Und dann ham' se heut noch einen nach 90min unterm Schnee lebend rausgezogen.
Ansprechbar, mit leeren Batterien am LVS.

Was macht man da um den Schnee trotzdem zu geniessen?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

ziploader



Anmeldungsdatum: 29.01.2005
Beiträge: 976
Wohnort: Bern

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2015 9:40 pm Antworten mit ZitatNach oben

Fatbike fahren..

_________________
cu
marcus

Es kommt doch auf die Länge kommt an ! ( 2,22 Meter Radical Surf !! )
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerICQ-Nummer
chris
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.07.2003
Beiträge: 2326
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Do Jan 29, 2015 9:09 am Antworten mit ZitatNach oben

Yeah, Fatbike rockt maria

_________________
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 610
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Do Jan 29, 2015 10:15 am Antworten mit ZitatNach oben

rascr hat Folgendes geschrieben:
Was macht man da um den Schnee trotzdem zu geniessen?

Hänge mit Hirn auswählen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
tomster



Anmeldungsdatum: 23.11.2012
Beiträge: 92
Wohnort: Sterzing Süd-Tirol

BeitragVerfasst am: Do Jan 29, 2015 10:19 am Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:
rascr hat Folgendes geschrieben:
Was macht man da um den Schnee trotzdem zu geniessen?

Hänge mit Hirn auswählen.


Und tree-runs! cool wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Do Jan 29, 2015 11:38 am Antworten mit ZitatNach oben

bäume sind aber nur die halbe miete .... generell nur einen tourenpartner mit nehmen der was kann wink


burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Do Jan 29, 2015 5:36 pm Antworten mit ZitatNach oben

a naa, kaa baaam skeptisch
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Do Jan 29, 2015 5:37 pm Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:

Hänge mit Hirn auswählen.


Zeig' ma wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lupo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 867
Wohnort: Kaufering

BeitragVerfasst am: Fr Jan 30, 2015 8:40 pm Antworten mit ZitatNach oben

niedrig bleiben und dafür öfter gehen eis

_________________
Low Risk Abfahrtsspass bis 66 !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Fr Jan 30, 2015 10:23 pm Antworten mit ZitatNach oben

mhm - sieht so aus als würds so werden - aber die Verhältnisse sind wirklich selten bescheiden.
Schlechter als die 2/3 allgemein aussagen m.M.n.:
bis 800 ist der Schnee echt naß, irgendwo zwischen 700 und 900 wirds pulvrig,
eingeweht mit ohne besch. Unterlage (-> Gras schlecht, Waldschneisen schlecht) und bis zum Übergang nach 1500 ist dann auch nimmer weit.

Herzogenhorn & Feldberg sind jetzt auch ned grad sooo hoch & steil.
Trotzdem hats 2 erwischt - Nordseite.

Sorry, ich lamentier' halt bloss bissl ... würd' gern Richtung Hinterstein, aber das ist arg grenzwertig.
So wirds wohl Balderschwang so die Ecke.

Und Montag hats dann nen 1er mit Neuschnee. Wetten. heul
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 610
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2015 2:27 pm Antworten mit ZitatNach oben

rascr hat Folgendes geschrieben:
FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:

Hänge mit Hirn auswählen.


Zeig' ma wink

War heute in Zauchensee liftln. War keine schwere Aufgabe, unproblematische Hänge auszuwählen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 384
Wohnort: Locarno, Kempten, Karlsruhe, Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2015 7:12 pm Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:
rascr hat Folgendes geschrieben:
FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:

Hänge mit Hirn auswählen.


Zeig' ma wink

War heute in Zauchensee liftln. War keine schwere Aufgabe, unproblematische Hänge auszuwählen.


Tscha- pisteln geht morgen wg schlechtem Wette und weil meine haxn wehtun.

Hab Spasseshalber heut den 32+7 mit allem drum und dran (ABS m. stahlkartusche, steig-und harscheisen, biwaksack etc.pp.) gepackt und auf den Buralpkopf geschleppt.

Nach 30hm spuren haben mich drei Rennbuam überholt und weitergespurt sonst hätt ich des nicht überlebt.

Entgegen Wetterbericht bei Traumwetter.

Auf halber Höhe schon Spuren drüben am Sederer gehabt.
Am Buralp waren grad mal 10 Hansl den Tag über.
Natürlich die Augen verblitzt weil Hein Blöd ohne Sonnenbrille unterwegs war.

Trotzdem saugeil wars.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lupo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 867
Wohnort: Kaufering

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2015 9:54 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hab mir heute dann fast zu viel getraut.

Kleines Pfuitjöchle konnte man bei guter Spurwahl schon machen.

Da die meisten auf dem Rückweg unverspurt fahren wollten, kamen sie immer näher an das große Pfuitjöchle. Aus der Ferne war dann auch ein kleines Schneebrett zu sehen, das wohl von den Tourengehern ausgelöst wurde. Zumindest lief es ein Stück über die Spur.

Wir gingen noch Richtung Pitzenegg. Die beiden vor uns haben auch eine Spur gelegt, die relativ sicher war. Meiner Meinung nach am Rücken voll in Ordnung.
Bei der Abfahrt haben sie dann den Rücken verlassen und sind an einer scheinbar geeigneten Stelle in den Osthang eingefahren.
Osthang - 3er - Triebschnee - aber das Gefühl heute war schon sehr gut.
Und dann noch Psychologie - es geht ja.
Als wir den Rücken abfuhren, hab ich mir die Stelle von oben angesehen.
Ich kniete nahe der Kante, überlegte ob ich nicht auch einfahren will, da zog ich einmal die Knie an und setzte die Kante des Boards mit etwas Druck wieder in den Schnee.
Fast lautlos ging zuerst der Osthang und in Folge das ganze Hangsystem bis in die benachbarten Westhänge ab.
Ohne die Spuren hätte ich mir die Hangeinfahrt nie angesehen.
Meine Lehre - in Zukunft wieder alle Spuren ignorieren und nach eigenem Wissen handeln. Wie gesagt - ich weiß nicht, ob ich eingefahren wäre.
Leider hatte ich keine Kamera mit. Ein Bild vor dem Lawinenabgang gibt es in der alpinen Auskunft. Ich weiß nicht, ob ich das hier verlinken darf.
Seht Euch einfach die Tourenbeschreibung der beiden noch glücklicheren an.

_________________
Low Risk Abfahrtsspass bis 66 !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
snowdan



Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 1011

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 5:12 pm Antworten mit ZitatNach oben

Gedanke 1: Viele scheinen nur die Gefahrenstufe wahrzunehmen, nicht aber die Detailinfos im LLB

Gedanke 2: Mal vorausgesetzt dies lässt sich nicht so schnell ändern, wärs nicht besser die Stufe hochzujazzen bei so labilen Verhältnissen?

Beim Unglück am Vilan hat offensichtlich ein kleines 35grad Stück gereicht...wenn 8 Leute verschüttet werden hört sich das aber auch eher nach Parallel-Gaudi im Bogner-Skifilmstil als nach verantwortlichem Alpinismus an...bin gespannt auf mehr Details.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ansi



Anmeldungsdatum: 17.11.2006
Beiträge: 112
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 7:32 pm Antworten mit ZitatNach oben

@snowdan: Zurzeit gibts recht viel Diskussion über eine neue bzw. differenziertere Skala... Ein Drei kann ein dreier sein oder auch ein DREIER, der Unterschied ist gewaltig (expotentieller Charakter der Skala).
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de