marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Schneehöhen 2014/2015 Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1086
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2015 10:13 pm Antworten mit ZitatNach oben

Kantholz hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
heute gings von Mittelberg im Kleinwalsertal auf den Elferkopf.
Sicht: null
Schnee: Der Neuschnee der vergangenen Nacht hat sich zu unglaublichen
10 cm summiert. Darunter unentschlossen, mal harschig mal fluffig mal gar nix.

Zum Elferkopf ist zu sagen:
Man benötigt Leidensfähigkeit für die ganzen Gegenanstiege.

Gruß
Flo


Ich sag nur ein Wort: Elferrinne maria eis

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sponsor
powderhausen.com

Kantholz



Anmeldungsdatum: 16.03.2010
Beiträge: 192
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2015 10:17 pm Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Ich sag nur ein Wort: Elferrinne


Da gehts ohne Gegenanstiege.
Aber die braucht noch einiges an Schnee.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
JojoF



Anmeldungsdatum: 19.11.2004
Beiträge: 314
Wohnort: Wörgl, Tiroler Unterland

BeitragVerfasst am: Do März 12, 2015 11:30 pm Antworten mit ZitatNach oben

http://www.tetongravity.com/story/snowboard/capracotta-italy-sets-new-world-record-for-single-day-snowfall
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Lupo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 873
Wohnort: Kaufering

BeitragVerfasst am: So März 15, 2015 8:15 pm Antworten mit ZitatNach oben

Freitag Hinterhiórnbach Kreuzkopf feinster Firn
Samstag Kaisers Güflespitze nicht ganz so guter Firn, da ab und an eine größere Wolke ankam

_________________
Low Risk Abfahrtsspass bis 66 !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Tims



Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mo März 16, 2015 9:38 pm Antworten mit ZitatNach oben

Also ich war am Freitag um 8 auf dem Kreuzkopf.
Oben hatte ich noch guten Powder unten miesen Harsch.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 426
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Mo März 16, 2015 10:24 pm Antworten mit ZitatNach oben

Von der Hammerspitze ins Warmatsgund.
Fast unverspurter Pulver im oberen Teil.
Unten raus Altschnee, wo schattig noch gut fahrbar.
Talabfahrt durch den Wald nimmer vollständig fahrbar aber lustig.
Zur Mittelstation i.O. ohne Löcher.

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1086
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: Mo März 16, 2015 11:13 pm Antworten mit ZitatNach oben

rascr hat Folgendes geschrieben:
Von der Hammerspitze ins Warmatsgund.
Fast unverspurter Pulver im oberen Teil.
Unten raus Altschnee, wo schattig noch gut fahrbar.
Talabfahrt durch den Wald nimmer vollständig fahrbar aber lustig.
Zur Mittelstation i.O. ohne Löcher.


Danke!

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Lupo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 873
Wohnort: Kaufering

BeitragVerfasst am: Di März 17, 2015 7:49 pm Antworten mit ZitatNach oben

Tims hat Folgendes geschrieben:
Also ich war am Freitag um 8 auf dem Kreuzkopf.
Oben hatte ich noch guten Powder unten miesen Harsch.

Hört sich nach Aufstieg von Nord an. Ich war von Hinterhornbach aus und auch nicht auf dem Gipfel, sondern etwas weiter östlich. Abfahrt etwa um 13 Uhr am Samstag.

_________________
Low Risk Abfahrtsspass bis 66 !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Kantholz



Anmeldungsdatum: 16.03.2010
Beiträge: 192
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: Di März 17, 2015 8:37 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

waren am Sonntag auf der Aples-Pleisspitze / Lechtaler Alpen.
Man geht von Kaisers aus los.
Ist eine Südseitige Tour.
Schnee hatte es noch genug. Da gehts noch länger.
Typisch Lechtaler gehts erst mal eine Stunde lang eben ins Tal bevor man sich nach oben schraubt.
Die ersten 200 hm bei der Abfahrt um 13:00 Uhr waren hart und eisig, aber danach wars ein Traumfirn. Der Wind hatte den Schnee gekühlt, sonst hätten wir früher abfahren müssen.

Die Talausfahrt war dann doch nicht so flach wie erwartet.
Lief fast bis zum Auto mit ein bisschen Stockeinsatz!
eis
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Oimarin



Anmeldungsdatum: 25.03.2009
Beiträge: 288
Wohnort: Chiemgau / Alpbachtal

BeitragVerfasst am: Mo Apr 06, 2015 8:10 pm Antworten mit ZitatNach oben

In den Kitzbühlern geht's immer noch. Gestern (Feldalpenhorn) und heute (Ramkarkopf) jeweils ca. 1000 hm fast unverspurter Pow vom Gipfel bis zum Auto zähne. Zum Glück waren jeweils zwei bzw. drei brave Spurer mit relativ breiten Ski schon vor uns auf dem Weg eis Sicht zum Teil eingeschränkt, aber zum Abfahren immer wieder kurze Sonnenlücken genutzt und durch Wahl von eher niedrigeren, waldigeren Gipfeln insgesamt sehr gut machbar.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lupo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 873
Wohnort: Kaufering

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 10:19 am Antworten mit ZitatNach oben

Karfreitag bin ich über den Reschen ins Matscher Tal gefahren.
Freitag Rojental Äusserer Nockenkopf. Geplant war aufgrund der Lawinenlage nur bis unter den Gipfelaufschwung. Über den Rücken konnten wir dann wie andere vor uns ohne Triebschneehänge zu berühren die ganze Tour machen. Sehr guter Schnee. Im Rojental liegt insgesamt noch sehr viel Schnee.
Ostersamstag dann direkt vom Glieshof ins Upital und bis etwa 200 hm unter dem Upikopf - leichteste Tour im Matscher Tal wegen Lawinenlage.
Umkehr wegen schlechter Sicht und unangenehmem Wind.
Schneelage ausreichend, Ziehweg als wir abgefahren sind noch gut, nun aber sicher wieder vereist. Abfahrt gerade noch bis zum Glieshof machbar.
Ostersonntag bis zur Lazaunscharte - weiter könnte man von hier zur Saldurspitze - allerdings bei LLB und geführter Gruppe von vorne herein nicht geplant. Von hier im besten Pulver des ganzen Winters zurück zur Matscher Alm. Ab dem kleinen Anstieg nach der Alm habe ich getragen. Etwa 100 hm wären noch fahrbar auf dem Ziehweg möglich gewesen.
Ostermontag durch das Ramudeltal zum Warter (Vorgipfel im Gratverlauf zum Upikopf). Geplant war Ramudelkopf, da der Aufstieg durch das Ramudelloch sehr anstrengend für einige Teilnehmer gewesen wäre und der Gipfelhang erst dann einsehbar gewesen wäre, habe ich das Ziel geändert. Schnee teilweise Pulver, teilweise Firn, teilweise hart.
Am Ende des Ramudeltales ein paar Meter durch den Wald getragen.

_________________
Low Risk Abfahrtsspass bis 66 !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
snowdan



Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 1000

BeitragVerfasst am: Di Apr 07, 2015 1:09 pm Antworten mit ZitatNach oben

Montafon ist perfekt grad.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de