marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Schneehöhen 2014/2015 Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
fubu_10



Anmeldungsdatum: 25.09.2007
Beiträge: 154
Wohnort: nähe L.E.

BeitragVerfasst am: Fr Jan 23, 2015 5:10 pm Antworten mit ZitatNach oben

zurück aus m kleinwalsertal... war n 4 entspannte tage, bei wirklich brauchbaren Bedingungen. nordseitig isses fluffy, solang man waldpassagen meidet. südseitig siehts doch wesentlich schlechter aus... haben kuhgehrenspitze, gamsfuss mit zelteinlage und burstkopf gemacht.... bin übernächste Woche mit meinem nachwuchs wieder unten, ma sehn was so geht wenn er in der Skischule is....

ride on

_________________
"I've always been into powder, that's what I like riding, and now you've got to go farther to get it." - Craig Kelly


view my boards
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Sponsor
powderhausen.com

Lupo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 873
Wohnort: Kaufering

BeitragVerfasst am: Mo Jan 26, 2015 6:32 pm Antworten mit ZitatNach oben

Gestern war ich mal von Süden (Gasthof Alpenrose bei Sibratsgfäll) auf dem Feuerstätter Kopf.
Mit Zwischenabfahrt zur Burgel zum Kuchenessen ergab es doch noch über 900 hm.
Schnee war ausreichend, obwohl wenig Neuschnee kam.
Durch die Tipps eines Einheimischen Skitourengehers kamen wir kratzerfrei wieder runter.
Sehr wenig los auf dieser Seite und mit der bekannten Steilabfahrt zur Burgl sehr lohnend.
Da wir erst um 13 Uhr gestartet sind haben wir ausser dem Einheimischen niemand in den Abfahrten getroffen.

_________________
Low Risk Abfahrtsspass bis 66 !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 428
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2015 7:20 pm Antworten mit ZitatNach oben

Heut von Gunzesried Säge aufn Buralpkopf.
Oben verblasen, dann Zone Pulver, unterhalb 1400 hm Schnee zunehmend schwer. (Sonnenschein).
Durchweg gut auch im Tal. (Zäune schauen ein kleines Stück raus)
Sogar im >35° bis >40° steilen Stück durch den Wald wars gut.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
franz
Site Admin


Anmeldungsdatum: 25.07.2003
Beiträge: 3595
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 3:21 pm Antworten mit ZitatNach oben

heut mitm burton aufm spitzstein. im tal ca halber meter schnee, also durchaus ausreichend,
aber die normale abfahrt ist uebelst zerbombt. ohne etwas kreativitaet komplett spassfrei.
der schnee ist teilweise noch pulvrig, da wo die sonne hinkommt mit deckel.

_________________
www.ride-on-powder.tk

bis einer weint....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 428
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 9:40 pm Antworten mit ZitatNach oben

Am Hochgrat bei der ersten Abfahrt 3 (drei!) Hansl getroffen.

Traum-Pulver, (N/NW). Die schwarze Abfahrt war komlett platt aber sonst nebendran überall massig Ausweichmöglichkeiten.

Oben locker >1m, unten so +/- 0,5m.

Richtung Farnach/Seelekopf war die Tage niemand unterwegs, die Locals haben den 3er Ernst genommen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mgco3



Anmeldungsdatum: 25.11.2011
Beiträge: 227

BeitragVerfasst am: So Feb 01, 2015 10:50 pm Antworten mit ZitatNach oben

Wir waren am Samstag im Igelskar (Mieminger), ab dem Skigebiet 800 hm durch viel Schnee gespurt und erst am Nachmittag 2 andere Leute getroffen...
Ein paar Eindrücke:
https://flic.kr/s/aHsk7wzHe3
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Oimarin



Anmeldungsdatum: 25.03.2009
Beiträge: 288
Wohnort: Chiemgau / Alpbachtal

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2015 11:40 pm Antworten mit ZitatNach oben

nachdem ich am Freitag feststellen mußte, dass die Plusgrade und der Wind dem schönen Schnee am Felln ziemlich zugesetzt hatte (alles verblasen und windgepresst), bin ich ein Häusl weiter gezogen auf den Hochgern. Der geht von Süden her nur wenn viel Schnee ist, weil die südseitige Forststrasse schnell ausapert, aber jetzt zur Zeit ist er perfekt (Anmerkung: Die Nordseite währe momentan viel zu gefährlich und ist generell mit Vorsicht zu geniessen !!!). Während an den Standardbergen hier im Chiemgau alles zu einem Pistenacker umgegraben ist, war der Gern mit seinen Südwesthängen fast spurlos, zumindest was Abfahrtsspuren betrifft. Es sind eine Menge Schneeschuhgeher da. Traumbedingungen ! Richtig schöner, flaumiger Pulver kiss !!! Hätte ich gar nicht erwartet, da der Wind gar so gemein geblasen hat. "Gern"e nochmal

...jetzt kommt auch grad wieder ganz schön viel runter. Hab den Tanker grad ins Auto geschmissen, nicht dass ich wieder wie letzten Dienstag am Reitherkogel abseits der Piste steckenbleibe... surfing usa
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
fubu_10



Anmeldungsdatum: 25.09.2007
Beiträge: 154
Wohnort: nähe L.E.

BeitragVerfasst am: Di Feb 03, 2015 8:18 am Antworten mit ZitatNach oben

gestern am walmendinger powdern... almost epic... will morgen vielleicht auf n burstkopf, denke das sollte einergmaßen safe sein. grüße aus m keinwalsertal

_________________
"I've always been into powder, that's what I like riding, and now you've got to go farther to get it." - Craig Kelly


view my boards
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
fubu_10



Anmeldungsdatum: 25.09.2007
Beiträge: 154
Wohnort: nähe L.E.

BeitragVerfasst am: Do Feb 05, 2015 1:29 pm Antworten mit ZitatNach oben

..Burstkopf war ein Traum gestern...

_________________
"I've always been into powder, that's what I like riding, and now you've got to go farther to get it." - Craig Kelly


view my boards
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1087
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: Do Feb 05, 2015 8:34 pm Antworten mit ZitatNach oben

und der grünten erst maria

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
franz
Site Admin


Anmeldungsdatum: 25.07.2003
Beiträge: 3595
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 5:01 pm Antworten mit ZitatNach oben

heute winkelkar. schneehoehe ging so, aber unterhalb der alm anscheinend ein sauberer
deckel, der die schifahrer so lustig rumeiern laesst. mitm board kein problem, aber so
langsam koennt man was neues drauf.

_________________
www.ride-on-powder.tk

bis einer weint....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 428
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 6:22 pm Antworten mit ZitatNach oben

franz hat Folgendes geschrieben:

... aber so langsam koennt man was neues drauf.


Im Allgäu auch- Süd und Westhänge gehen gar nicht mehr, megrfach durchfeuchtet und wieder eingefroren.
Nord Ost ist ok kann man sogar noch Pulver finden.
Und übrgens: die Schneehöhe wird nach oben raus nicht wesentlichen besser.
Bei der aktuellen Lage scheint mir eine mittelhohe Nordlage am lohnendsten.
Vorsichtig sein.

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
franz
Site Admin


Anmeldungsdatum: 25.07.2003
Beiträge: 3595
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: Mo Feb 16, 2015 7:44 am Antworten mit ZitatNach oben

was meinst warum ich im winkelkar war? mehr als eine stunde kriegt da drin noch nix
sonne. d.h. das was ueberhaupt sonne kriegt, ist das allerletzte ende wo der klettersteig
losgeht.

_________________
www.ride-on-powder.tk

bis einer weint....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Joern



Anmeldungsdatum: 02.08.2003
Beiträge: 186
Wohnort: Bodenwerder

BeitragVerfasst am: Mo Feb 16, 2015 4:47 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,
will nächste Woche wahrscheinlich Richtung Faneshütte. Weiss jemand, wie dort die aktuellen Bedingungen sind ?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Kantholz



Anmeldungsdatum: 16.03.2010
Beiträge: 192
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2015 10:11 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
heute gings von Mittelberg im Kleinwalsertal auf den Elferkopf.
Sicht: null
Schnee: Der Neuschnee der vergangenen Nacht hat sich zu unglaublichen
10 cm summiert. Darunter unentschlossen, mal harschig mal fluffig mal gar nix.

Zum Elferkopf ist zu sagen:
Man benötigt Leidensfähigkeit für die ganzen Gegenanstiege.

Gruß
Flo
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de