marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Splitboard gebrochen :( Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
m431



Anmeldungsdatum: 17.04.2012
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: So März 03, 2013 3:24 pm Antworten mit ZitatNach oben

Habe heute eine Tour gemacht und dann hab ich schnelle weite turns gemacht. irgendwie hab ich zuviel gewicht nach vorne bekommen mich hats überschlagen und die die ganze wucht auf die nose. gebrochen!!

dann hab ich die bindung umgedreht und bin so abgefahren. gottseidank ist es ziemlich am ende der tour passiert sonst wär ich am arsch gewesen.

bekomm ich darauf Garantie? da muss ha vorher schon irgendwo ein fehler gewesen sein sonst würd das nicht gleich brechen ...


http://www.abload.de/image.php?img=foto-8j3xxk.jpg


Zuletzt bearbeitet von m431 am Di März 05, 2013 8:41 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

Tobi



Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 461
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: So März 03, 2013 4:11 pm Antworten mit ZitatNach oben

Welche Bindung fährst du?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
m431



Anmeldungsdatum: 17.04.2012
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: So März 03, 2013 4:20 pm Antworten mit ZitatNach oben

Spark blaze 2013
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Tobi



Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 461
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: So März 03, 2013 5:36 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hmmm, für mich sieht das aus, als hättest du beide Ski über eine scharfe Kante (der Bindung) gebogen. Aber der burton wird sich da sicher auch noch äußern...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: So März 03, 2013 5:42 pm Antworten mit ZitatNach oben

ah ha also is das alles quatsch.... hintergrund es würde behauptet das mit der voile lightrail es zum bruch kommen kann..... es ist nicht bindungsabhänig....

jetzt zu deinem fall

es ist und bleibt ein splitboard .... d.h das es bei ungünstigen belastungsspitzen einen boardhälfte die doppelte kraft aufnehmen muss.... die krafteinleitung ableitung über die hooks ist verschwindent.

bei deinem fall würde isch sagen das beide hälften gleich gut oder gleich schlecht die kräfte aufgenommen haben.

aber was abnormal ist sind die versetzten buruchstellen. das ist mehr wie unglaublich.... wahnsinn beide untergurte geplatzt....
darum arramid in der 0 lage einsetzen, dann bricht der kern aber s board bleibt zusammen....

stell mal bitte ein bild von deck rein mit bindung und ohne bindung und slider.

dein stand wäre noch intresant, körpergewicht und welches board ( Prior )

auf den ersten blick scheint mir da kein verarbeitungsfehler vor zuliegen.... schreib mal ehrlich was du für einen stunt gemacht hast. Du must mit richtig speed auf den falschen punkt aber den 110% getroffen haben um so was hin zubekommen.

nach längerem anschauen deines bruches würde mich das gewicht von deinem board intresieren.... und der ganz genaue TYPE, ein bild von den gurten wäre intresant......


markus

_________________
live is to short not to be

Zuletzt bearbeitet von burton am So März 03, 2013 6:03 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
m431



Anmeldungsdatum: 17.04.2012
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: So März 03, 2013 5:50 pm Antworten mit ZitatNach oben

ich stell dann noch mehr fotos online!

also es war wirklich so wie ich es gesagt habe! kein sprung kein cliff kein stunt nix! eine backside kurve (also nach rechts) in hoher geschwindigkeit! steil. pulver und weiter turn. mich hats überschlagen und bruch.

für mich lässt sich die versetzten bruchstellen so erklären dass es eben genau in der kurve passiert ist.

meint ihr ich bekomm das brett ersetzt wenigstens vll durch ein testboard oder sowas ... sonst bin ich echt am arsch ! und ja der winter ist auch nicht mehr so lang
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
m431



Anmeldungsdatum: 17.04.2012
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: So März 03, 2013 9:15 pm Antworten mit ZitatNach oben

hier alle fotos:

auf den ersten als es passiert ist hab ich die bindung umgedreht sodass der bruch hinten ist also bin ich so abgefahren ca 500 hm.

bin 184 cm und wiege 81 kg. xtc 2013 165 cm
stance vorne 16 grad und hinten 0.

type und Gewicht? wo kann ich das nachlesen?


Zuletzt bearbeitet von m431 am Di März 05, 2013 3:35 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: So März 03, 2013 9:37 pm Antworten mit ZitatNach oben

Ein Kohlefaserbrett, und ich suche die Gurte auf den Bilder vergeblich....

Klassische explosion, Streckgrenze überschritten, da knallts. Darum auch beide, bei einem normalen highspeedtourn NEVER .... da hast du eine Vorschädigung gehabt. Die kann schon einige Zeit her sein, denk mal nach ? Ob du einen Handstand auf deiner Schaufel gemacht hast wink


Markus

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 610
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mo März 04, 2013 11:03 am Antworten mit ZitatNach oben

Das tut weh, mein Beileid!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
stephan



Anmeldungsdatum: 14.09.2003
Beiträge: 1148
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo März 04, 2013 12:17 pm Antworten mit ZitatNach oben

Ist das Board vom Simon? Hatten dieses Jahr 2 gebrochene Prior XTC.
Da ich beide Boarder kannte, hats mich nicht sehr gewundert.

Es wurden beide Boards von Prior getausch, aber erst nach ein paar "Verhandlungen".
Man muss aber auch sagen dass man Prior keinen Vorwurf machen kann. An der Verabeitung liegts nicht. Wenn man ordentlich auf die Fresse fliegt, kann ein Board auch brechen.

lg
Stephan
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
freerider13



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 363
Wohnort: etwa München

BeitragVerfasst am: Mo März 04, 2013 12:32 pm Antworten mit ZitatNach oben

Servus!

Also was mir da komisch vorkommt:
Die Backsidekante ist gebrochen und der Belag dort bei der Hälfte eingerissen. wenns jetzt wär wie bei der anderen Boardhälfte würd ich sagen OK, überlastung. Aber so kommts mir schon ein wenig nach Vorbeschädigung oder Materialfehler vor.
Einschicken würd ichs auf jeden Fall, hast ja (leider) nix mehr zu verlieren.
Aber muss schon sagen: Steh jetzt bald 30 Jahre aufm Board aber so ein zugerichtetes Board hab ich bislang nur gesehen wenn der Ratrack vorher drüber is...

Jan
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mo März 04, 2013 12:44 pm Antworten mit ZitatNach oben

egal wer das board verkauft hat.
es hat einfach die belastungspitzen nicht ausgehalten.

das brett hat vorher m.m nach einen kancks ab bekommen... es ist sogar im aufstieg möglich sowas anzuknacksen.

das trüglich an der hochgeliebten und leichten kohle ist halt einmal bei erreichen - überschreiten der streckgrenze das es explodiert.



bURTON

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
m431



Anmeldungsdatum: 17.04.2012
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: Mo März 04, 2013 12:46 pm Antworten mit ZitatNach oben

naja würd mich schon freuen wenn ich es ersetzt bekommen würde. oder vll ein testboard oder sowas bekomme. vorallem jetzt in der besten tourenzeit. ich hoffe das ganze zieht sich nicht zu lange :(

weisst du wie die verhandlungen ausgesehn haben stephan? mussten die das kaputte brett direkt zu prior schicken??

@freerider: ja ich geb schon zu dass ich schnell fahre und nicht grad ein zöpfchenflechter bin aber mach jetzt keine ausergewöhnlichen stunts oder so und meide sogar jumps.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
stephan



Anmeldungsdatum: 14.09.2003
Beiträge: 1148
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo März 04, 2013 5:58 pm Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
egal wer das board verkauft hat.


Das schon nur beim Simon meckern se nicht mehr wenn se was austauschen müssen, sondern schicken gleich.

@ m431

Wo hast du das Board her? Würd zuerst zum Händler gehn. Wenn du es direkt bei Prior bestellt hast, würd ich Ihnen ne Mail mit den Bildern und den "Unfallhergang" schicken.

lg
Stephan eis
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mo März 04, 2013 7:29 pm Antworten mit ZitatNach oben

.... egal wer es verkauft hat 3 years warenty wink

aber da hat stephan schon recht, als new dispruter geht das leichter wie bei lieschen müller.....




markus

_________________
live is to short not to be

Zuletzt bearbeitet von burton am Mo März 04, 2013 7:34 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de