marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 NEUE 2014 SPARK Bindung - Magneto - Afterburner Test Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
rudbier



Anmeldungsdatum: 08.12.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Do Feb 06, 2014 1:51 pm Antworten mit ZitatNach oben

Da die Steighilfe für mich zu nieder ist hab ich einen Fersenriser von Voile montiert.
Funzt super, hab nur die grosse Steighilfe minimal biegen müssen. Harscheisen auch kein Problem, auch schon voll bei Eis getestet.

Beim nachstellen der Afterburner ist mir aufgefallen das sich die Schrauben für Grösseneinstellung gelockert haben (hatte sie aber schon 1 mal verstellt), also besser nochmal Schraubensicherung drauf!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 611
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Feb 12, 2014 3:49 pm Antworten mit ZitatNach oben

burton hat Folgendes geschrieben:
...dass es kein Materialfehler ist, sondern die Harscheisen sich nicht in Endlage befanden.

Das seltsame ist halt, dass die Harscheisen erst nach über einer Stunde Aufstieg gebrochen sind.

D.h. bis da hin waren's wohl in der richtigen Lage, sonst wären's sofort gebrochen. Und sie haben ja auch in den Schnee gegriffen, bis dahin.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mi Feb 12, 2014 10:31 pm Antworten mit ZitatNach oben

da war die große steighilfe ausgefahren und die harscheisen nur verbogen.... stell es dann runter und ende gelände... schau dir mal die bilder genauer an. ich hab einige sätze die einseitig gebrochen und verbogen sind....


markus

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
powderfreak



Anmeldungsdatum: 18.02.2004
Beiträge: 934
Wohnort: Ampfing

BeitragVerfasst am: Do Feb 13, 2014 12:39 am Antworten mit ZitatNach oben

Ja aber des is doch dann ein Konstruktionsfehler, man braucht ja nur mal mit der Boardhälfte trotzdem wegrutschen und schon klappt die Bindung komplett nach oben und der Bolzen von den Harscheisen kann sich verschieben

_________________
Ride hard, die Free...

s- sex ersatz
n- nerven kitzel
o- ober geil
w- wahnsinnig
b- begeisternd
o- oberhammer
a- atemberaubend
r- rebelliesierend
d- dramatisch
e- erlebnisreich
n- nass
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
m431



Anmeldungsdatum: 17.04.2012
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: Sa Feb 22, 2014 11:16 pm Antworten mit ZitatNach oben

mein harscheisen ist auch schon leicht verbogen obwohl ich peinlichst genau darauf geachtet habe dass es in endposition ist.

ansonsten mein fazit zur magneto nach ca 20 touren:

+fahrverhalten erste sahne! um längen besser als die blaze 13!
+super Komfort und Handhabung
+ohne den pin ist das einfach der Hammer! das System funktioniert bei mir bei jedem Wetter ohne dass ich groß schnee entferne. das war beim pin nicht so!

-Steighilfe ist schrott! mit dem Skistock bekommt man sie meist nur schwer runter. die alte vom Voile kit ist viel geiler

-harscheisen sind ein GLUMP! ich finds auch grob fahrlässig sowas auf den markt zu bringen wenn ich lese dass mehrere das problem haben. gerade wenn ich harscheisen besitze und diese brauche dann müssen diese zu 100% funktionieren - alles andere ist lebensgefährlich!


mein Fazit: ich würd sie wieder kaufen. find das mit den harscheisen aber echt schade ...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bambi



Anmeldungsdatum: 21.02.2014
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So Feb 23, 2014 10:58 am Antworten mit ZitatNach oben

Das verbiegen der Harscheisen im Pin Bereich kommt vor wenn das Eisen nicht richtig in Stellung ist.
Im Aufstieg kann es aber passieren das das eisen seitlich verschoben wird.

Schuld an dem ganzen ist die Einschiebeposition, deren Offnungswinkel unter 80 ° liegt, bei den Dynafit eisen liegt die Position auf 90 °


Bambi
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 611
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mo Feb 24, 2014 12:21 pm Antworten mit ZitatNach oben

m431 hat Folgendes geschrieben:
ansonsten mein fazit zur magneto nach ca 20 touren:

+fahrverhalten erste sahne! um längen besser als die blaze 13!

Das überrascht mich -- Highback und Straps sind ja ident?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
milhouse_Vanhouten



Anmeldungsdatum: 30.12.2007
Beiträge: 48
Wohnort: Teisendorf

BeitragVerfasst am: Mo Feb 24, 2014 2:18 pm Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:
m431 hat Folgendes geschrieben:
ansonsten mein fazit zur magneto nach ca 20 touren:

+fahrverhalten erste sahne! um längen besser als die blaze 13!

Das überrascht mich -- Highback und Straps sind ja ident?


Wollte ich auch grade schreiben..... Was ist denn deiner Meinung nach um Längen besser?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
m431



Anmeldungsdatum: 17.04.2012
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: Mo Feb 24, 2014 3:42 pm Antworten mit ZitatNach oben

sry ich hab die afterburner nicht magneto!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mede80



Anmeldungsdatum: 09.03.2014
Beiträge: 1
Wohnort: Thun

BeitragVerfasst am: So März 09, 2014 7:41 pm Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:
Ein Freund hat heute erstmals die Harscheisen bei seiner Magneto benötigt -- erst ist das eine, dann das zweite gebrochen...
(jeweils vorne an der Aufnahme)

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?


Jawohl habe ich !!
Diese dinger sind die absolute Fehlkonstruktion. Als die Harscheisen endlich
verfügbar waren ist eines nach dem anderen gebrochen. 4 Stück sind bis
anhin alle beim ersten Gebrach gebrochen oder total verbogen. Die Eisen verbiegen bereits bei laufen in einfachem gepressten Schnee. Bei vereister Grundlage welche Stampfen notwendig macht sind die Eisen chancenlos. Deshalb sind z.b. die Karakoram Eisen oder viele Lösungen für Skis direkt an der Bindung montiert um die Kräfte nicht auf eine lumpige Achse zu übertragen.

Sowas dürfte nie in den Verkauf kommen. In Alpinen Gelände ist absolut kein Verlass auf diese Eisen und es kann zu gefährlichen Situationen kommen.

wut wut wut
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 611
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: So März 09, 2014 8:14 pm Antworten mit ZitatNach oben

mede80 hat Folgendes geschrieben:
...um die Kräfte nicht auf eine lumpige Achse zu übertragen.

Bei den "alten" Spark-Bindungen mit Pin mit Harscheisen "Mr. Chomps" und bei Dynafitbindungen funktioniert das schon gut.
Die neuen Sabretooth haben's aber wohl noch nicht optimal gebaut.

Hoffe, dass das nächstes Jahr besser aussieht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
niggl



Anmeldungsdatum: 08.11.2013
Beiträge: 15
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mo Nov 17, 2014 8:34 am Antworten mit ZitatNach oben

Hi Leute,

habe auch die Magneto und war letzte Saison damit das erste Mail unterwegs!

Insgesamt ist das Ding natürlich sehr geil.......

Was mich allerdings immer gestört hat, ist das Ausklappen der Steighilfen mit dem Tourenstock während dem Laufen. Selbst wenn ich die Steighilfen mit der Hand ausklappe, gehen sie nicht super leicht raus - d.h. mit dem Tourenstock teilweise unmöglich. Dabei ist es egal, ob ich die kleine oder große Steighilfe rausklappen möchte.

Ich habe mir es mal genau angeschaut und meine Idee ist, ein Teil der Bindung anzufeilen (Eisenfeile), damit beim Rausklappen weniger Widerstand ist.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen bzw. Tipps?

Grüße!

Achso, P.S. Ich beziehe mich auf die Charge aus der Saison 2013/2014.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mo Nov 17, 2014 3:57 pm Antworten mit ZitatNach oben

ich feile generell die kanten ab. den gleichen tipp wie bei den voile steighilfen. die spark harscheisen sind absulut keine steil-eisgeräte wink

die besten harscheisen von der funktion sind nach wie vor - die von voile,
achse durch und fertig.

ich arbeite gerade an einen upgrade für die sabertooth.



burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Steffen Grau



Anmeldungsdatum: 30.09.2013
Beiträge: 23
Wohnort: Raum Stuttgart

BeitragVerfasst am: Fr Jan 09, 2015 2:34 pm Antworten mit ZitatNach oben

Bist du schon weitergekommen hinsichtlich einem Upgrade für die sabertooth?

Ich bin mir am Überlegen die Afterburner rauszulassen, jedoch hindert mich noch dass die Steighilfen sich nur schwer rausklappen lassen und die Harscheisen ein Glumpp sind.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3039
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 09, 2015 3:30 pm Antworten mit ZitatNach oben

steffen - kauf dir eine alte burner wink na klar mein upgrade steht.....


burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de