marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Touren vom Flüelapass Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Sarek



Anmeldungsdatum: 29.10.2003
Beiträge: 126
Wohnort: bei Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo Dez 08, 2003 9:36 am Antworten mit ZitatNach oben

Der bisher sehr magere Winter bietet wenigstens den Vorteil, dass am Flüelapass noch keine Wintersperre verhängt ist. Man kann also zur Zeit Touren wie Schwarzhorn ( 3147 m) und Rothorn (3022) von der Passhöhe (bzw. zwei Kurven unter der Passhöhe, Richtung Engadin) aus unternehmen und hat damit ne Ausgangshöhe von 2350 m. Ich war am Sonntag auf dem Schwarzhorn. Die Schneelage ist dort im Moment überraschend gut, allerdings wechselt der Schnee in der Abfahrt ständig, Pulver, Wind- und Bruchharsch.
Möglich sind auch Touren ab "Wägerhus" z.B. Gorigrat Chopf ( heißt auch Punkt 2845).
Die Touren ab Tschuggen z.B. Sentischhorn gehen aber nicht, hier liegt viel zu wenig Schnee.
Hab übrigens noch nie so viele Snowboarder (drei Gruppen, 10 -12 Leute) auf Tour gesehen.

_________________
It´s only fresh powder when you are first
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Sponsor
powderhausen.com

Jogi



Anmeldungsdatum: 22.08.2003
Beiträge: 2436

BeitragVerfasst am: Mo Dez 08, 2003 10:00 am Antworten mit ZitatNach oben

... und das gute ist, dass eine arbeitsgemeinschaft gegründet wurde, um den flüela-pass (nach möglichkeit) wieder den ganzen winter offen zu halten.
seit eröffnung der vereina-autoverladung hatte er ja eine feste wintersperre.

da oben hats viele schöne touren. na, vielleicht schaff ich's ja diesen winter mal ... ein tourenführer steht zumindest schon im regal. wink

@sarek: bist du öfter in der ecke zu finden?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sarek



Anmeldungsdatum: 29.10.2003
Beiträge: 126
Wohnort: bei Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo Dez 08, 2003 10:17 am Antworten mit ZitatNach oben

@ Jogi: ja schon, ist halt ne super Gegend, tolle Aussicht auf Ortler, Piz Palü, Biancograt.... und für Snowboardtouren wie geschaffen

_________________
It´s only fresh powder when you are first
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Jogi



Anmeldungsdatum: 22.08.2003
Beiträge: 2436

BeitragVerfasst am: Mo Dez 08, 2003 10:28 am Antworten mit ZitatNach oben

volle zustimmung, sarek!
bin in der davoser gegend bislang nur ein wenig durch die fideriser heuberge (von parsenn/schifer aus) gestapft und einmal durchs sertigtal richtung jatzhorn. war aber auch schön.
wenn man der einzige snowboardtourer einer "urlaubergruppe" ist, ist's halt immer etwas schwer, sich mal "abzuseilen". aber der tag wird kommen! vielleicht schon anfang januar ...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
franz
Site Admin


Anmeldungsdatum: 25.07.2003
Beiträge: 3590
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: Mo Dez 08, 2003 10:45 am Antworten mit ZitatNach oben

hei,
gibt's in der ecke irgendwelche brauchbar gelegene huetten?
ist sonst fuer mich schon wenig weit fuer einen tag. ausserdem
muss ich weihnachten meinen alten urlaub noch plattmachen.

servus,
franz

_________________
www.ride-on-powder.tk

bis einer weint....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Jogi



Anmeldungsdatum: 22.08.2003
Beiträge: 2436

BeitragVerfasst am: Mo Dez 08, 2003 11:39 am Antworten mit ZitatNach oben

schau mal hier beim Schweizer Alpen-Club SAC:
http://www.sac-cas.ch
da musst du dich dann durchklicken.

in der region "Nordbünden" gibt es schon einige hütten. direkt am flüela ist mir jetzt aber im moment keine bekannt. bei "St. Antönien" (einem beliebten tourengebiet/seitental links ab der straße landquart-klosters) gibt's schon eher was, natürlich auch oben auf parsenn/fideriser heuberge.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sarek



Anmeldungsdatum: 29.10.2003
Beiträge: 126
Wohnort: bei Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo Dez 08, 2003 12:36 pm Antworten mit ZitatNach oben

Die Grialetsch Hütte ist von der Flüelapasstrasse (wenn geöffnet) erreichbar. Ich war selber noch nicht da, aber im SAC Führer Graubünden sind sehr viele Touren von der Hütte aus beschrieben. Nur liegt die Hütte im Zielgebiet eines Schiessplatzes und man muss vorher anrufen ob gerade geballert wird.
Wenn du einen Camper / VW Bus besitzt kannst du auch auf dem Pass campen, das machen dort viele. Dann gibt es noch den Gasthof Tschuggen, der befindet sich kurz vor der Stelle wo normalerweise die Wintersperre beginnt. Hat auch Matratzenlager. Außerdem Gasthof Alpenrose, zwei Kilometer vor Tschuggen. Gemütliche Wirtschaft, wir waren dort noch zum Bier trinken und ich hab zufällig auf die Preisliste geschaut: Halbpension 50 Euro.

_________________
It´s only fresh powder when you are first
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
backcountry



Anmeldungsdatum: 29.10.2003
Beiträge: 119
Wohnort: Sachsenkam

BeitragVerfasst am: Mo Dez 08, 2003 3:07 pm Antworten mit ZitatNach oben

Also, auf der Grialetsch Hütte war ich mal vor 2 Jahren. Liegt ganz schön, oben auf einem Pass. Gute Touren-Möglichkeiten, allerdings einige, bei denen man am Ende wieder zur Hütte aufsteigen muss. Noch ein kleiner Wermutstropfen: Der damalige Wirt war ziemlich unfreundlich. Ganz im Gegensatz zu den anderen Schweizer Hütten, auf denen wir schon waren. Der Flüela gehört auch zu meinen Favourite-Tourenrevieren für Boarder!! Man kann locker 10 verschiedene Aufstiege machen an der Straße zwischen Davos und der Passhöhe.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Greg



Anmeldungsdatum: 18.11.2003
Beiträge: 85
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Jan 04, 2004 5:39 pm Antworten mit ZitatNach oben

ich hab endlich mein split in der letzten woche eingeweiht und bin begeistert... das ganze mit einer kurzen aber doch schönen tour zum silberrücken von susch kommend richtung füelapass den ersten parkplatz auf der rechten seite ca 1500m vorm eigentlichen pass nehemen - die tour geht dann links ins gelände grob richtung norden (weisshorn) - sehr schöne tour feinster pow leider nicht immer steil aber die gefahrenstufe war als erheblich eingestuft und somit konnten wir die steileren varianten nicht fahren trozdem zu empfehlen
@franz - ganz in der nähe im unterengardin ca. 30 fahrminuten vom füelapass gibt es die heidelberger hütte von der ich immer gutes höre - die hütte erreicht man vom scoul ér skigebiet motta lanuns aus und ist bekannt für short hikes und long rides ich bin in 4 wochen wieder da werde dann mehr berichten
gruß aus fischkopfland greg
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sarek



Anmeldungsdatum: 29.10.2003
Beiträge: 126
Wohnort: bei Stuttgart

BeitragVerfasst am: So Jan 04, 2004 6:34 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hi Greg,
ich war vor Jahren auch mal auf der Heidelberger Hütte. Die kann man allerdings auch wesentlich leichter von Ischgl erreichen. Ich glaube mittlerweile gibts da auch nen Lift dirket bis an die Hütte. Ist auch keine Hütte mehr sondern eher ein Hotel. Ich war damals noch mit den Tourenski unterwegs und mit ner Freundin. Es waren bei uns beiden die ersten selbständige Touren, also mehr als chaotisch. Soweit ich mich erinnern kann liegt die Heidelberger Hütte in einem flachen Hochtal, das man bei vielen Touren durchqueren muss. Also schaus dir vielleicht noch mal auf der Karte an.
Wie ist denn die Schneelage so im Engadin?

_________________
It´s only fresh powder when you are first
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Greg



Anmeldungsdatum: 18.11.2003
Beiträge: 85
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Jan 05, 2004 10:26 am Antworten mit ZitatNach oben

hi sarek,
schnee war super - ich war seit weihnachten da und es immer ein bisschen nachgeschneit - im unterengardin in scoul lagen so 20cm im tal und weit oben am malojapass richtung oberengardin waren es sogar 50cm fresh - hoffentlich bleibts kalt...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Jogi



Anmeldungsdatum: 22.08.2003
Beiträge: 2436

BeitragVerfasst am: So Jan 11, 2004 11:37 am Antworten mit ZitatNach oben

ich war letzten sonntag am flüela - wen's interessiert, der schaut einfach mal hier: http://www.bike-board.net/community/snowforum/viewtopic.php?t=234

mittlerweile hat's ordentlich neuschnee gegeben ...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de