marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 MTN Approach Aufstiegsski Eigenbau Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3169
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: So Feb 09, 2020 4:01 pm Antworten mit ZitatNach oben

is änhlich dem alten pogo zig zag... aber wenn wunderts - es funktioniert bestens.... auch wenn s keiner mehr glaubt. zu beginn der ersten waren der größte teil auf kurzski unterwegs.

burton

_________________
live is to short not to be

Zuletzt bearbeitet von burton am Mo Feb 10, 2020 10:46 am, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sponsor
powderhausen.com

franz
Site Admin


Anmeldungsdatum: 25.07.2003
Beiträge: 3608
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: So Feb 09, 2020 10:38 pm Antworten mit ZitatNach oben

jetzt werd ned nostalgisch alter, sonst grab ich noch die alten klappschi wieder aus

_________________
www.ride-on-powder.tk

bis einer weint....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 777
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2020 10:30 am Antworten mit ZitatNach oben

Haha, geile Konstruktion, mit dem alten Atomitsch...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Powdoerizer



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 303
Wohnort: Mauer bei Amstetten

BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2020 12:12 pm Antworten mit ZitatNach oben

franz hat Folgendes geschrieben:
jetzt werd ned nostalgisch alter, sonst grab ich noch die alten klappschi wieder aus


Yes, please!

Mach ma glei a Forums-Klappskitour lol
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
franz
Site Admin


Anmeldungsdatum: 25.07.2003
Beiträge: 3608
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2020 9:55 pm Antworten mit ZitatNach oben

wirst lachen, aber irgendwo in einem staubigen winkel muessen die dinger noch rumliegen

_________________
www.ride-on-powder.tk

bis einer weint....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Powdoerizer



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 303
Wohnort: Mauer bei Amstetten

BeitragVerfasst am: Di Feb 11, 2020 4:06 pm Antworten mit ZitatNach oben

Lass sehen! zähne
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
franz
Site Admin


Anmeldungsdatum: 25.07.2003
Beiträge: 3608
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: Di Feb 11, 2020 6:52 pm Antworten mit ZitatNach oben

ich glaub ich muss da erstmal fotos machen. haett schwoeren koennen es gaeb hier massig davon, aber nix.....
mal schaun, wann ich bock hab die dinger auszugraben. jetzt komm ich grad vom zahnarzt und hab eine dicke backe

_________________
www.ride-on-powder.tk

bis einer weint....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Powdoerizer



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 303
Wohnort: Mauer bei Amstetten

BeitragVerfasst am: Mi Feb 12, 2020 8:53 am Antworten mit ZitatNach oben

Von den alten Fotos verschwinden leider viel hier - fällt mir auch immer wieder auf wenn ich in alten threads herumstöbere. Obs am Forum liegt oder an den pic-hostern, kann ich nicht beurteilen.

Dieses Jahr habe ich mir eine Alpendurchquerung in den Kopf gesetzt, was und wo wird wohl der weitere Verlauf dieses Winters entscheiden.
Bin noch am Überlegen ob ich mit dem Split geh, oder den Kurzski.
Letztes Jahr in Südtirol waren die zu schmalen Spuren am Gletscher schon ein Thema. 50% Spurarbeit und der mit den Freeridelatten hinter mir hat sich recht herzlich bedankt.
Bei so langen, flachen Passagen hab ich schon überlegt das Board an die Leine zu nehmen, blöd wirds dann beim kraxeln und stapfen, wennst Board + Ski am Rucksack hast + Zeug für eine 5 Tages-Tour.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 777
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Feb 12, 2020 10:35 am Antworten mit ZitatNach oben

Cevedale?

Grad bei Mehrtagestouren mit viel Zeug dabei würd ich nicht noch ein Brettl tragen wollen.
Die Tage wo ich selber die Spur verbreitern muss, werden bei mir immer seltener im Vgl. zu früher. Da merk ich schon, dass es mittlerweile viel mehr Leute mit lustig breiten Ski gibt.

Nachziehen des Bretts hab ich früher ein paar Mal probiert (wenn's wo steiler geworden ist und ich auf dem harten Untergrund gleich direkt auf Steigeisen gewechselt hab -- ist mir am Ende aber dann in Summe doch meist anstrengender vorgekommen.
Auf einem ganz flachen Gletscher auf hartem Untergrund könnte das natürlich anders sein. Im Pulver wär das wohl eher nachteilig.


EDIT: jedenfalls viel Spaß bei der Tour! Mehrtagestouren sind was ganz Spezielles, Großartiges! Am Splitboard gleich wie am Radl. Alles Zeug was man braucht im Rucksack dabei, von Hütte zu Hütte, gutes Essen...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Powdoerizer



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 303
Wohnort: Mauer bei Amstetten

BeitragVerfasst am: Mi Feb 12, 2020 11:24 am Antworten mit ZitatNach oben

Ja das war auf den Cevedale.

Aufstigesspur ca. 30cm tief mit dickem Harschdeckel und genau so breit dass eine Boardhälfte reinpasst .

Nachziehen macht wirklich nur auf flachen passagen Sinn.
Auf den klassischen Frühjahrstouren , wo die 3-Teiler und Kurzski glänzen, ist kaum jemand mit den Powderlatten unterwegs + meine Tourkollegen gehen alle mit relativ schmalen Skiern.

Danke! Ja, einfach mal ein paar Tage nur in den Bergen sein grin
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 777
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Feb 12, 2020 11:27 am Antworten mit ZitatNach oben

Cool, und dann bei der Zufallhütte in der Sonne mit guten Säften und Essen das Leben genießen. :)

Da hab ich bessere Tourenkollegen, die haben 105er-Ski. ;)

Harschdeckel: ja, da hatte ich heuer auch mal eine Tour, wo's echt mal wieder (nach langer Zeit) mühsam war, in einer zu schmalen Spur.
Mein eigentlicher Fehler war aber, den Bruchharschhang überhaupt raufzugehen... ;)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Powdoerizer



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 303
Wohnort: Mauer bei Amstetten

BeitragVerfasst am: Do Feb 20, 2020 2:45 pm Antworten mit ZitatNach oben

Wir waren in Latsch beim Landhaus Fux einquartiert, danach Pizza & Bier beim Bruggenwirt!
Kann ich beides sehr empfehlen, mit dem Auto bist in 30min beim Parkplatz zur Zufallhütte / Start Cevedale Tour!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de