marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Splitboard Verbinder im Aufstieg hinderlich Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
backcountry



Anmeldungsdatum: 29.10.2003
Beiträge: 121
Wohnort: Sachsenkam

BeitragVerfasst am: Do März 14, 2019 11:52 am Antworten mit ZitatNach oben

Meine Erfahrungen zum Thema Eis und Board-Verbinder:

Ich besitze 2 Splitboards, die ich abwechselnd bzw. je nach Verhältnissen nutze. Eins mit schwenkbaren Voilé Hooks, und eins mit Karakoram Schnappverschlüssen.

Karakoram
Die Schnapper haben ca. 1 Saison die Boardhälften gut zusammengezogen. In der Folge sind sie immer mehr ausgeleiert. Inzwischen lege ich ein Stück Gummi zwischen den Haken und den Schnapper damit der Verschluss eng und klapperfrei schließt. Ohne Gummi sind mir die Schnapper schon während der Fahrt aufgesprungen. Auch das Klappern beim Gehen nervt manchmal. Vereisungsprobleme gibts mit den Schnappern jedoch überhaupt nicht.

Voilé
Funktionieren immer einwandfrei. Punkt. Und ich spreche da aus rund 20 Jahren Erfahrung. Das Problem mit der Vereisung gibt es aber schon (unter bestimmten Wetterbedingungen). Deshalb habe ich stets ein, zwei alte Kreditkarten als Eiskratzer dabei. Den letzten Rest Eis taue ich durch Anblasen/ Anhauchen aus nächster Nähe in Sekundenschnelle weg. Fertig. In der Regel ist es nur eine kleine Stelle am Dreh-Anschlag, die absolut kein Eis verträgt. Keine große Sache also.

Ausrichtung der Boardhälften
Was den Kantengrip anbelangt, habe ich persönlich noch keinen erwähnenswerten Unterschied bemerkt, egal ob die geraden Kanten innen oder außen liegen. Eins meiner Boards ist sogar ein Eigenbau, das auf der Schnittkante überhaupt keine Stahlkante hat. Ok, bei Blankeis würde ich damit vielleicht nicht auf (eine größere) Tour gehen. Aber sonst, hm... Vielleicht bin ich in dem Punkt auch zu unsensibel.

Das Jones Split mit den Karakoram Schnappern laufe ich „verkehrt herum“, weil die Verschlüsse (eigentlich nur die Seite mit dem Hebel) im offenen Zustand etwas weit überstehen (kann). Dann, wenn der Hebel quasi nach innen fällt.

Die „Ästhetik“ von vertauschten Hälften ist mir komplett wurscht. Wenns jemanden anderen stört der vorbeikommt, kann er ja wegschauen.....

Bei „normal“ angeordneten Boardhälften habe ich (wie auch einer der vorigen Schreiber bestätigt) manchmal das Problem, mit der Boardspitze der einen Hälfte an der leeren Niete des Noseclips der anderen Hälfte hängen zu bleiben. Einen besseren Kantenhalt kann ich wie gesagt nicht bestätigen. Oder bemerke ihn einfach nicht.

Nervig finde ich generell, wenn die vorhandenen Skispuren zu eng sind. Und das sind sie eigentlich meistens. Egal wie rum die Boardhälften liegen. Bei Powder gehts ja noch, da drückt man sich einfach irgendwie durch. Aber bei einer harten Spur, boooaahh nervig! Und mega-anstrengend. Aber das ist halt einer der Kompromisse, den ich als Splitboarder bereit bin, zu machen. Oder ich gehe dann halt eine eigene Linie. Aber das ist ja meistens noch anstrengender.....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sponsor
powderhausen.com

burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3130
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Do März 14, 2019 1:26 pm Antworten mit ZitatNach oben

voile hooks enteisen sich von selbst da drehbar... ist meine ansicht , ansonsten gehe ich 100% mit Matthias aussagen mit.


Markus

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1105
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: Do März 14, 2019 2:40 pm Antworten mit ZitatNach oben

@Matthias:
Das kann dann so in das Handbuch "Das große Splitboard 1x1".

Stimme zu, vor allem den Anhauchtrick nutze ich auch immer mal wieder.

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
backcountry



Anmeldungsdatum: 29.10.2003
Beiträge: 121
Wohnort: Sachsenkam

BeitragVerfasst am: Do März 14, 2019 2:43 pm Antworten mit ZitatNach oben

Sers Markus :11:

Ja, der Schnee und das meiste Eis gehen beim Drehen bereits weg. Nur an der Anschlagschraube bleibt manchmal ein hartnäckiges Eisstück hängen. Das verhindert, dass der Verbinder nach dem Ausschwenken nicht ganz rechtwinklig steht. Und dann lassen sich die Boardhälften nicht gescheit zusammenschieben.

Aber das ist wirklich ein Mini-Problem bei den Voilés. Eigentlich geil, wenn man bedenkt wie lange es das System schon gibt. Viele "Neuheiten" sind ja genau betrachtet nur Verschlimmbesserungen…..
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
backcountry



Anmeldungsdatum: 29.10.2003
Beiträge: 121
Wohnort: Sachsenkam

BeitragVerfasst am: Do März 14, 2019 2:45 pm Antworten mit ZitatNach oben

[quote="patrick"]@Matthias:
Das kann dann so in das Handbuch "Das große Splitboard 1x1".

Hey, wär vielleicht echt mal wieder eine Idee.. :-)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3130
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Do März 14, 2019 10:12 pm Antworten mit ZitatNach oben

stimmt schon mit dem mini futzel eis... ich schieb generell 2 ,3 mal die board hälften gegeneinander, dann is die rastung hörbar... YES einige haben sich versucht und gemeint hooks zu entwickeln müssen ... sauteuer warn s alle aber gscheite gibts nur 2 zähne

markus

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Lupo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 875
Wohnort: Kaufering

BeitragVerfasst am: Fr März 15, 2019 10:03 pm Antworten mit ZitatNach oben

Ich gehe immer mit getauschten Hälften - ausser ein paar mal bei denen ich die Bindungen schon anders montiert hatte. Die Schnalle muß ja auf jeden Fall nach aussen.
Da ich auch sehr eng gehe habe ich dabei bei meinem alten Board beim letzten mal an den Spitzen etwa 1 cm des Belages aufgebogen.
Es wurde noch nicht erwähnt, dass man enger stehen kann wenn es nötig ist, da ja Taillierung in Taillierung greift wenn ein Fuß vor dem anderen in der Spur steht.

_________________
Low Risk Abfahrtsspass bis 66 !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
mgco3



Anmeldungsdatum: 25.11.2011
Beiträge: 234

BeitragVerfasst am: So März 17, 2019 8:39 am Antworten mit ZitatNach oben

Meine Voile Hooks an meinem ersten Split sind nach ca 2 Saison ausgeleiert gewesen (gut, war auch auf nem Burton Freebird, da hat alles gewackelt), genauso wie die Karakoram am zweiten Split. die Karakoram Ultra haben ganz gut funktioniert, ich hatte damit keine Probleme, aber es geht auch einfacher.

Die "neuere" Generation an Clips funktioniert meines Erachtens besser. Ich hab die Phantom Herkules Hooks und die Amplid Hooks an meinen Brettern, die zB von Plum schauen ähnlich aus. Keine beweglichen Teile, der Anschlag ist jederzeit justiertbar, keine Vereisungsprobleme, leicht...

Nur mal als Diskussionsansatz zum Stichwort "Verschlimmbesserungen". Da würde ich widersprechen wink

_________________
Milligram, Phantom Alpha 14/15, Scott Orbit II, Atomic Backland
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de