marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 ispo Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 452
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 7:38 pm Antworten mit ZitatNach oben

patrick hat Folgendes geschrieben:

Also ich bin kein Freund der Karakoram-Clips. Die wackeln im Aufstieg immer so rum, na. Lieber möglichst simpel, bspw. die phantom-hooks oder die neuen amplid oder oder.


Bei normalen Splits sehe ich auch keinen wirklichen Vorteil. Mit Nut/Feder wird ein Verbinder der ordentlich Zug drauf bringen kann aber interessant.

@miguel: sry hast ja selber schon erwähnt dass das ned so schick ist. Der Vorschlag hat aber auch den Nachteil nur einseitig und auf der Oberseite zu halten. Nut/Feder hält aber in beide Richtungen.
Edit: ok, neben weiteren Nachteilen: fängt Schnee auf dem Deck und reagt sihcer weiter über den Rand als eine "feder" die, wenn z.B. als Ellipse gebaut und in Metal doch eher wie ein Messer durch Butter geht...

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 452
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 7:58 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hier kann man das angucken. Hat Hand und Fuß meine ich. Auch das Tool dazu. Vielleicht sollte man im Aufstieg nicht an Steine donnern. Würde das echt gern mal testen aber mein eigenes Furberg (auf den Tip von Patrick hin gekauft übrigens) liegt seit zwei oder drei Jahren

https://www.youtube.com/watch?v=cCxfEtWyevo

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1105
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 8:38 pm Antworten mit ZitatNach oben

rascr hat Folgendes geschrieben:
aber mein eigenes Furberg (auf den Tip von Patrick hin gekauft übrigens) liegt seit zwei oder drei Jahren


was sagt das bloß über den tippgeber aus?! eis wink eis eis

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 452
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 8:51 pm Antworten mit ZitatNach oben

patrick hat Folgendes geschrieben:

was sagt das bloß über den tippgeber aus?! eis wink eis eis


Nix!! Der Satz war unvollständig weil die Tocher mit astronomischen Fieberwerten rief und ich schnell den senden button drückte ... also jedenfalls ich hab das Brett noch nicht mal getestet, es liegt also unbenutzt da *seufz* und das hat nichts damit zu tun wie gut oder nicht gut es ist.

Sondern das liegt nur daran dass ich quasi zeitgleich ein radical erstanden hatte das aber nen Tag früher eintraf. Oder so ähnlich, genauer erinnere ich mich nicht (Ausserdem hab ich keine Felle und müsste erst ne Bindung drauf schrauben und für einen militanten Nicht-Schrauber & - bastler sind das schlimme Hürden).

Mist, ich schwöre mir das jeden Winter... diesen Winter klappt es sicher, vorausgesetzt ich werde arbeitslos...

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1105
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 8:59 pm Antworten mit ZitatNach oben

hehe, ich weiß doch wink Und wenn man zufrieden ist, weshalb auch umsatteln. Radicals sind halt auch super Bretter.
Ich erinnere mich immer noch gerne an das eine Softcarvingboard von Radical, welches ich mal ein paar Tage gefahren bin.

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
miguel



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 371
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: Mi Feb 13, 2019 6:18 pm Antworten mit ZitatNach oben

rascr hat Folgendes geschrieben:
Der Vorschlag hat aber auch den Nachteil nur einseitig und auf der Oberseite zu halten. Nut/Feder hält aber in beide Richtungen.


Nö, die Anordnung auf der Oberseite hält genau wie die seitliche Nut/Feder in beide Richtungen (oben/unten).
Denk nochmal drüber nach oder probiers an alten Spanplatten aus.

Man muss das dargestellte Prinzip ja nicht 1:1 in dieser Minimalform bauen.
Der Wildschnee Verbinder beispielsweise fixiert die Teile auch noch zusätzlich in Quer-Richtung und stützt wegen seiner Passgenauigkeit sogar etwas auf Biegung ab:
https://wildschnee.de/produkt/wildschnee-verbinder-light/

Ich wollte nur aussagen: wenn das Arbeiten der Boardhälften gegeneinander ein echtes Problem ist, dann kann man dem auch mit Nachrüstlösungen abhelfen.

In dem Video sieht die Schiene ja recht dick aus; so schnell wird man die wohl nicht verbiegen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ansi



Anmeldungsdatum: 17.11.2006
Beiträge: 114
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: Do Feb 14, 2019 10:52 am Antworten mit ZitatNach oben

Ich finde das Nut-Feder-Prinzip schon interessant. Und, das könnt gut in einen 3-Teiler sein, und es gäbe kein Problem mit der stabilität der Feder, weil die am Mittelteil beidseitig dran ist...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3130
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Do Feb 14, 2019 8:53 pm Antworten mit ZitatNach oben

das board ist die verbindung... so hab ich auch mal vor jahren gedacht. wenn s so hart ist, das den vorteil brauchst - machts fahren bestimmt megga giga spaß. simpel solid works. gibt sinvollere sachen. der flächendruck in z wird nicht von einer nut abgefangen.

burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 452
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Do Feb 14, 2019 10:27 pm Antworten mit ZitatNach oben

burton hat Folgendes geschrieben:

der flächendruck in z wird nicht von einer nut abgefangen.
burton


Ka scho sei - wär halt trotzdem mal interessant das Teil zu fahren.

Interessanterweise kommt von meinen Splits das Ross XV dem Fahrgefühl eines Solids am nächsten und zwar so sehr dass ich mich nicht erinnern kann einen Unterschied zu fühlen. Alle anderen sind da meilenweit weg von aber ich schätze das liegt mehr an der Geometrie als an der fehlenden Steifigkeit.

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
miguel



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 371
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: Do Feb 14, 2019 11:11 pm Antworten mit ZitatNach oben

ansi hat Folgendes geschrieben:
...das könnt gut in einen 3-Teiler sein...


Bei meinem 4-Teiler fehlt mir nichts; da sind schon 5 massive Versteifungen in je max. 30cm Abstand...

https://sites.google.com/site/bildererstespur/home/big/4_Teiler_Versteifungen.jpg
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ansi



Anmeldungsdatum: 17.11.2006
Beiträge: 114
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: Fr Feb 15, 2019 8:08 pm Antworten mit ZitatNach oben

Naja, ich kann mir schon vorstellen das eine lange Feder etwas Kräfte in Z abfangen, da Verwindungen flächig verteilt werden. Ist doch eigentlich nur ne Frage, wie die Seitenwangen gebaut sind, oder?

Miguel schon wieder ein neues Brett, was ist mit dem Gelben passiert? Deine Versteifungen sind sicher vollkommen ausreichend, aber sicherlich auch nicht die leichtesten (minimalistischten). Z.B. hat das Salomon Premiere auch eine Versteifung an den Toe-Pieces, aber die ist "unbefriedigend" massig (im Gegensatz zu deinem Titan-Stift) und die Toe-Pieces sind ca. 1cm erhöht.

Hast du eigentlich nach innen geneigte Punks? (Canting)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
mgco3



Anmeldungsdatum: 25.11.2011
Beiträge: 234

BeitragVerfasst am: Mo Feb 18, 2019 10:58 am Antworten mit ZitatNach oben

miguel hat Folgendes geschrieben:
ansi hat Folgendes geschrieben:
...das könnt gut in einen 3-Teiler sein...


Bei meinem 4-Teiler fehlt mir nichts; da sind schon 5 massive Versteifungen in je max. 30cm Abstand...

https://sites.google.com/site/bildererstespur/home/big/4_Teiler_Versteifungen.jpg


Wow, schönes Teil! Funktionierts gut mit dem 4 Teiler, oder?
Starker Duckstance den du da fährst wink bist du auch viel switch unterwegs?

_________________
Milligram, Phantom Alpha 14/15, Scott Orbit II, Atomic Backland
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de