marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 ispo Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
rudbier



Anmeldungsdatum: 08.12.2011
Beiträge: 80
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Feb 05, 2019 6:14 pm Antworten mit ZitatNach oben

Bitte was gibts Neues? was?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1105
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: Di Feb 05, 2019 6:43 pm Antworten mit ZitatNach oben

Bericht kommt morgen oder so,
nicht wirklich. neue Farben mostly

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Powdoerizer



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 245
Wohnort: Mauer bei Amstetten

BeitragVerfasst am: Mi Feb 06, 2019 10:55 am Antworten mit ZitatNach oben

Nix berauschendes.
Ein Hybrid Hardboot mit Softboot Oberteil/Schaft, aber definitiv nur zum carven auf der Piste von Deeluxe war ausgestellt.
Wäre aber evtl. ein Ansatz für einen Splitboardhardboot.

Ein Expeditionschuh mit Dynafit Inserts war ausgestellt, ich glaube von Scarpa? Taugt aber definitiv nicht als Softboot.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 721
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Feb 06, 2019 12:47 pm Antworten mit ZitatNach oben

Ja, der neue Scarpa Olympus Mons, deren 8000er-Schuh.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1105
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 7:28 am Antworten mit ZitatNach oben

status quo https://www.powderguide.com/magazin/equipment/artikel/ispo-news-2019-snowboards-splitboards.html

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 721
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 1:45 pm Antworten mit ZitatNach oben

Danke!

Die "Nut und Feder"-Idee von Furberg finde ich interessant. Wird aber wohl vereisungsmäßig ein Problem sein, fürchte ich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1105
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 1:51 pm Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:
Danke!

Die "Nut und Feder"-Idee von Furberg finde ich interessant. Wird aber wohl vereisungsmäßig ein Problem sein, fürchte ich.


Deshalb das Tool dazu. Bin mir aber nicht sicher, welchen Mehrwert das bei Plum bzw Karakoram hat. Da bin ich leider Laie, was die Belastungen angeht.

Markus ist gefragt!

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 721
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 2:24 pm Antworten mit ZitatNach oben

Ha, ich habe zwar den ganzen Text gelesen, aber den ganzen Absatz übersehen...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mgco3



Anmeldungsdatum: 25.11.2011
Beiträge: 234

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 5:26 pm Antworten mit ZitatNach oben

FloImSchnee hat Folgendes geschrieben:
Danke!

Die "Nut und Feder"-Idee von Furberg finde ich interessant. Wird aber wohl vereisungsmäßig ein Problem sein, fürchte ich.


Danke für den Bericht, Patrick!
Bei der Nut und Feder Idee bin ich mal gespannt wie haltbar das ist, falls man beim laufen an nem Stein hängen bleibt.

_________________
Milligram, Phantom Alpha 14/15, Scott Orbit II, Atomic Backland
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Schwalbster



Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 126
Wohnort: Orange County, Kalifornien

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 7:36 pm Antworten mit ZitatNach oben

mgco3 hat Folgendes geschrieben:

Danke für den Bericht, Patrick!
Bei der Nut und Feder Idee bin ich mal gespannt wie haltbar das ist, falls man beim laufen an nem Stein hängen bleibt.


Da sagst Du auch was! Man stelle sich vor die Feder passt nicht mehr in die Nut am Gipfel, weil die verbogen ist. Ob das eine realistische Gefahr ist? Denke die Feder ist sehr kurz und brauechte wahrscheinlich nen sehr harten Schlag!?

Interessant ist es schon und wohl die groesste Neuheit in der Splitboardmaterialwelt diesmal. Aber ich kann jetzt nicht sagen das ich darauf gewartet hab.

Thx fuer den Bericht!

_________________
I snowboard, not because I regard snowboarding as being so terribly important, but because I suspect that so many of the other concerns of men are equally unimportant - and not nearly as much fun!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 721
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 12:34 pm Antworten mit ZitatNach oben

Auf hartem Untergrund kann ich mir schon vorstellen, dass das eine lässige Sache ist. Da biegt's die Boardhälften ja schon ganz schon gegeneinander her.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
miguel



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 371
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 3:01 pm Antworten mit ZitatNach oben

Nut & Feder sieht am montiertem Board zwar schick aus (weil unsichtbar), kann aber einigen Ärger machen.

Wer seine Boardhälften gegeneinander versteifen will, der kann auch einfach ein oder mehrere Paar Überlappungsbleche drauf spaxen.
(evtl. Gegenseiten angeschrägt, je nach Montageprinzip der Hälften)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
stephan



Anmeldungsdatum: 14.09.2003
Beiträge: 1176
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 4:55 pm Antworten mit ZitatNach oben

Obs das braucht ist eine Frage. Aufm shops-1st-try hats einen guten Eindruck gemacht.

Wir werden es wohl ein paar Wochen zum testen bekommen. Mal schaun was es dann macht.

vg.

Stephan
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 447
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 5:13 pm Antworten mit ZitatNach oben

miguel hat Folgendes geschrieben:


Wer seine Boardhälften gegeneinander versteifen will, der kann auch einfach ein oder mehrere Paar Überlappungsbleche drauf spaxen.
(evtl. Gegenseiten angeschrägt, je nach Montageprinzip der Hälften)


Sieht wirklich sehr, sehr schick aus!

zunge wink

Für mich steht ausser Frage dass das Nut/Feder- Prinzip seine logische Berechtigung hat und bisher allein aufgrund der höheren Produktionskosten noch nicht auf dem Markt war.

Damit das maximal hinhaut, müsste man sehen ob die Produktionstoleranzen ausreichend gering sind. Dazu dann keine hooks oder yingyang sondern Clips auf Zug wie Karakoram dann sollte man deutliche Verbesserung sehen.

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
patrick



Anmeldungsdatum: 07.01.2004
Beiträge: 1105
Wohnort: Ultrahaching

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 5:25 pm Antworten mit ZitatNach oben

rascr hat Folgendes geschrieben:
miguel hat Folgendes geschrieben:


Wer seine Boardhälften gegeneinander versteifen will, der kann auch einfach ein oder mehrere Paar Überlappungsbleche drauf spaxen.
(evtl. Gegenseiten angeschrägt, je nach Montageprinzip der Hälften)


Sieht wirklich sehr, sehr schick aus!

zunge wink

Für mich steht ausser Frage dass das Nut/Feder- Prinzip seine logische Berechtigung hat und bisher allein aufgrund der höheren Produktionskosten noch nicht auf dem Markt war.

Damit das maximal hinhaut, müsste man sehen ob die Produktionstoleranzen ausreichend gering sind. Dazu dann keine hooks oder yingyang sondern Clips auf Zug wie Karakoram dann sollte man deutliche Verbesserung sehen.


Also ich bin kein Freund der Karakoram-Clips. Die wackeln im Aufstieg immer so rum, na. Lieber möglichst simpel, bspw. die phantom-hooks oder die neuen amplid oder oder.

_________________
if in doubt - paddle out.

www.powderguide.com ->
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de