marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Northwave Domain Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
rotbaeder



Anmeldungsdatum: 17.02.2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mo Nov 12, 2018 6:16 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo

Nachdem mein Malamute schön langsam seinem Ende zugeht, bin ich auf der Suche nach neuen Schuhen.
Zielvorgabe: Härter (Verspreche mir davon mehr Seitenhalt im Aufstieg) und vorallem eine griffigere Sohle wenn es mal ohne Board weitergehen soll.
(Eher einen Bergschuh mit dem man auch boarden kann als umgekehrt)
Steigeisentauglich (zumindest Körbchen) sollten sie auch sein.
Neben dem K2 Aspect und dem Fitwell Backcountry ist mir noch der Northwave Domain CR aufgefallen, und wesendlich günstiger, der Domain SL.

Über K2 und Fitwell fand ich viel im Netz, aber kennt jemand die Domain?
Vorallem: Welche Unterschiede zwischen CR und SL (der Preis lacht!!)

Würde mich über jegliche Erfahrungswerte freuen, da in meiner Gegend keiner der Schuhe zum probieren zu finden ist.

Danke + schöne Grüße aus der Steiermark
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

cri



Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 541
Wohnort: .at

BeitragVerfasst am: Mi Nov 28, 2018 7:17 pm Antworten mit ZitatNach oben

ich kenn sie nicht, aber jedenfalls heisst CR crampons!

schöne Grüsse, auch aus der Steiermark wink

_________________
©®!

powered by powder
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 706
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Nov 28, 2018 7:56 pm Antworten mit ZitatNach oben

Sohlenlängenseitig dürfte er recht lang sein, falls das ein Thema für dich ist.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3103
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Do Nov 29, 2018 9:29 pm Antworten mit ZitatNach oben

ich bin auch ein ewiger s. malamute geher.... aber schau dir lieber noch den fitwell freerider an, der is genial im aufstieg durch den drehverschluß. am anfang war ich mächtig gegen den boot aber nach 1 woche im test.... TOP.


Burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
cri



Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 541
Wohnort: .at

BeitragVerfasst am: Fr Nov 30, 2018 9:20 am Antworten mit ZitatNach oben

Malamute is eh nett (und ich fahr meinen sehr gern), aber für einen bissl ernsthafteren Aufstieg taugt die Sohle doch nicht.

@ Preis: ich hab, weil in meiner Grösse grad kein anderer zu kriegen war, einen DeeLuxe Independent, ABER der Schuh lässt sich richtig schlecht schnüren und da kann der Aufstieg schon lausig werden!

@ Boa: hab ich einmal ghabt, bei meinem dailyboot. Ich hab in 3 oder 4 Wochen sicher 10 x Seil getauscht, weils gerissen is und 2 x den Ratschenknopf. Ich weiss nicht, ob ich mich noch amal drübertrau.

_________________
©®!

powered by powder
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3103
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Fr Nov 30, 2018 11:37 am Antworten mit ZitatNach oben

Boa... ja genau das waren meine bedenken... aber die fitwell burschen wissen genau was sie machen, wie die sohle mit den micro gf splitern.... ich dachte verarsche... aber geh mal damit über eis...

burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
rotbaeder



Anmeldungsdatum: 17.02.2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Fr Nov 30, 2018 5:27 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo

Danke für die Meldungen.
Nachdem es vom SL in meiner Gr. nur noch ein Stk. gab, hab ich ihn halt ohne Erfahrungen gekauft. €190,- incl. Porto statt um die 400 bis 500 waren halt ein Argument.
Hab ihn schon bekommen und einen ersten Test gehen können.
Bedingungen: Sehr harte Kunstschneepiste, vom Pistengerät aufgeschoben.
Nach der Bergstation frischer Naturschnee,abwechselnd windgepresst, freigeblasener Stein, vereist und tiefer Pulver.
Ersteindruck: Der Schuh ist SEHR steif. Innenschuh komfortabel, Fersenhalt ok, aber ncht ganz so gut wie beim Malamute. Im Aufstieg bring ich damit wesendlich mehr Druck auf die Kante.
Nach der Bergstation bin ich ohne Board weiter - die Sohle ist top. Fühl mich beim gehen niemals unsicher. Stufentreten geht, aber leider hat die Sohle keinen Überstand, sodas ich mich auf die Härte der Zehenkappe verlassen muss.
Der fehlende Flex nach hinten hat mir zuhause Sorgen gemacht, aber beim Gehen mit Bord ist er mir gar nicht aufgefallen, nur beim Bergabgehen ohne Bord hat das ein bisschen gestört.
Bis jetzt top - ABER: Der Innenschuh ist nicht wesendlich höher als der Aussenschuh. Nachdem ich ihn für die Abfahrt zuerst nicht sehr fest zugemacht habe, hab ich blaue Flecken vom Schuhrand wegen der harten Schläge (vereiste Ratrakspur ist echt elend zu fahren)
Nachdem ich ihn fester gebunden hab, ging es besser - aber nicht gut.
Morgen versuch ich es gleich mit fest gebunden Schuh, und wenn das nicht geht such ich im Fundus meiner alten Schuhe einen höheren Innenschuh.

Schnürrsystem find ich sehr gelungen (kein Boa, keine Plastikteile seitlich)
Sohlenlänge (SL) ist ke3in Thema.
Steigeisen muss ich erst suchen - wird natürlich kein Bügel, aber zumindest hart genug ist er sicher.

Wenn ich mehr Erfahrung mit dem Schuh habe melde ich mich wieder.

Gruß aus Österreich und uns allen eine unfallfreie Saison
rotbaeder
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
cri



Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 541
Wohnort: .at

BeitragVerfasst am: Fr Nov 30, 2018 5:50 pm Antworten mit ZitatNach oben

danke für den Bericht !

_________________
©®!

powered by powder
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de