marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Umstieg auf Dynafit-Hardboots TLT6 CR Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
ka



Anmeldungsdatum: 29.12.2013
Beiträge: 39
Wohnort: bei Nürnberg

BeitragVerfasst am: So Jan 08, 2017 11:01 am Antworten mit ZitatNach oben

Die Schnalle in den Lagerpunkt des Schaft zu setzen ist ja echt mal Geil!
Hab mir am Anfang gedacht ob als Ausgangspunkt ein 3-Schnaller-Schuh nicht besser gewesen wäre,
weil die untere Schnalle beim 2-Schnaller schon etwas zu tief sitzt um die Ferse unten zu halten!
Ich dachte höhersetzen ist nicht weil sie ja sonst irgendwann mit dem beweglichen Schaft kollidiert
Aber im Lagerpunkt ist das natürlich nicht das Problem!
Hab da aber a bissl Angst da was kaputt zu machen!
Ich kapier nur nicht was das für ein C und D replacement kit ist?
Oder doch einfach nur ne Schraube? Aber würde die sich bei der ständigen Bewegung im Aufstieg nicht mit der Zeit von selber lösen?
Loctide wirds scho halten?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

ka



Anmeldungsdatum: 29.12.2013
Beiträge: 39
Wohnort: bei Nürnberg

BeitragVerfasst am: So Jan 08, 2017 7:21 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hab jetzt mal a bissl im Internet gesucht
Und so wie es aussieht hat der Dynfit Neo die Schnalle serienmäßig im Schaftlager
Echt krass daß ich den aus lauter Gewichtsfanatismus voll ignoriert hab
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 699
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: So Jan 08, 2017 7:43 pm Antworten mit ZitatNach oben

Die Frage ist eher, ob dir der Neo nicht zu steif ist.

(und auf's Gewicht zu schauen ist schon plausibel, schließlich ist ja das einer der Hauptgründe, auf Skitourenschuhe zu wechseln)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mgco3



Anmeldungsdatum: 25.11.2011
Beiträge: 223
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: Sa Jan 14, 2017 10:22 pm Antworten mit ZitatNach oben

jetzt gibts noch ne Anleitung zum TLT6 Mod mit dem entsprechenden Mod-Kit von Phantom, ich finds sehr interessant und super beschrieben:

http://www.phantomsnow.com/shop/parts-accessories/boot-mod-kit/instructions

_________________
Hovercraft 160, LabCarbon Split 162, Phantom Alpha 14/15, Scott Orbit II, Atomic Backland
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Leonid



Anmeldungsdatum: 25.01.2016
Beiträge: 56
Wohnort: Munchen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 25, 2017 8:41 am Antworten mit ZitatNach oben

Leute, heute ist Bergzeit Aktion: TLT 6 fur 299 zu haben falls jemand neue Schuhe braucht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rascr



Anmeldungsdatum: 17.11.2014
Beiträge: 423
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Mi Jan 25, 2017 4:22 pm Antworten mit ZitatNach oben

Das sind doch keine Schuhe. Das sind Exoskelette zur Fußfolter zähne

wink eis

_________________
The Wörld Is Yours
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Leonid



Anmeldungsdatum: 25.01.2016
Beiträge: 56
Wohnort: Munchen

BeitragVerfasst am: Mi Feb 01, 2017 10:01 am Antworten mit ZitatNach oben

Verstehe, aber "no pain-no gain" zähne
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 699
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: So Dez 17, 2017 6:49 pm Antworten mit ZitatNach oben

So, endlich passiert was mit meinen TLT5.

Angeregt von diesem Thread (danke!) habe ich auch die obere Schnalle tiefer gesetzt, fühlt sich im Keller schon mal besser an. (und ist reversibel, anders als das Zerschneiden und Löcher bohren -- mal sehen, ob das noch folgt)

Die Vorlagenplatte habe ich auch schon mal länger-geschliffen, wenn auch noch nicht so radikal wie die meisten. Bei mir ist also dzt. noch die obere Schraube drin.

Image

Image

Highback:
Was mir bei der ersten Tour mit den TLT5 heuer recht negativ aufgefallen ist, ist, wie steif und ungedämpft Schläge über das "Highback" an meine Waden weitergegeben werden.
Obwohl ich bei den Softbindungen steife Highbacks mag und die Fitwells sehr steif sind, ist das mit den TLT doch viel, viel härter.

Hat jemand von euch diesbzgl. schon mal etwas weicher gemacht? Bspw. durch Rausschneiden dieser Verstrebung?
Danke!

Image

Was mir auch aufgefallen ist, um wieviel weniger Feuchtigkeit der sehr dünne Palau-Innenschuh im Vgl. zu meinen Softboot-Innenschuhen aufnehmen kann. Obwohl der TLT kühler ist, sind meine Füße/Socken nach einer kurzen 650hm-Tour bereits viel feuchter.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 699
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Dez 20, 2017 7:30 pm Antworten mit ZitatNach oben

Mit der tiefergesetzten oberen Schnalle ist's schon mal besser zu fahren, allerdings endet der Flex im Schaft dennoch noch zu früh.

Werde also überlegen, wo ich am besten was vom Schaft wegschneide, um ihn noch weicher zu bekommen. Oder ob wohl Löcher gscheiter sind? (wie von Phantom gezeigt)

Der TLT6-Mod-Kit von Phantom müsste auf einen TLT5 auch passen, oder? (Ziel: untere Schnalle in den Drehpunkt versetzen)

Weiß noch wer was zu den obigen Fragen?

Danke!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3102
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mi Dez 20, 2017 7:53 pm Antworten mit ZitatNach oben

ned vegessen, egal was die amis zeigen - bedeutet des no ned das es bei uns 1:1 fuzzt. de burschen ham immer brachialen powder und da fuzzt alles...

burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 699
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Dez 20, 2017 7:55 pm Antworten mit ZitatNach oben

Den haben wir in der Osterhorngruppe auch. ;)

Na, im Ernst: es fährt sich momentan beim aktuellen guten Schnee schon mal ganz brauchbar. Aber noch nicht gut genug.

(und tatsächlich: heuer bislang 12 Touren und 3 Lifttage -- jede davon im Pulver... :) )
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3102
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mi Dez 20, 2017 10:16 pm Antworten mit ZitatNach oben

warts ab wies weiter geht der anfang is schon mal lätschendary für s erste...

was mir beim scarpa umbau wirklich viel gebracht hat war das ich die zunge zurück und fransig / in streifen geschnitten habe.

MarXus

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 699
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Dez 20, 2017 10:53 pm Antworten mit ZitatNach oben

Danke, hab mir grad deine Bilder rausgesucht, werde ich probieren!

(falls sie noch wer sucht, hier: http://www.erstespur.de/viewtopic.php?t=5589&postdays=0&postorder=asc&start=165 )
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3102
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Do Dez 21, 2017 6:04 am Antworten mit ZitatNach oben

aber langsam anfangen nicht gleich zu viel .... da eher in 2 steps arbeiten.

markus

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 699
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Sa Dez 30, 2017 5:47 pm Antworten mit ZitatNach oben

So, jetzt wird's.

Habe erst oben ein bissl was vom Schaft weggeschnitten, hab da aber fast keinen Effekt gemerkt.
Deshalb dann direkt mal die zwei Löcher auf die Innenseite. Bereits jetzt fühlt sich das beim Teppichtest im rechten Schuh schon viel besser an. (andere haben da ja vier Löcher auf der Seite und drei auf der anderen)
Den Linken lass ich grad noch, damit ich den direkten Vergleich hab.

Mal sehen, ob das so schon reicht.

Image

Auf der Rückseite hab ich die im letzten Foto markierten Stege auch rausgeschnitten, da spüre ich aber zumindest am Teppich noch nichts. Mal sehen, ob's beim tatsächlichen Fahren die Backside bissl mehr dämpft. Ansonsten wird weitergeschnitten. :)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de