marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Fitwell Backconutry / Freerider mit Dynafitaufnahme Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
mgco3



Anmeldungsdatum: 25.11.2011
Beiträge: 214
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: Fr Dez 08, 2017 7:57 pm Antworten mit ZitatNach oben

Stimmt, sowohl für Figl als auch für Leute, die wirklich keine Hardboots fahren möchten, macht es echt Sinn.

Ich wollt damit nur zum Ausdruck bringen, dass es doch klug wäre gleich einen Softboot mit Dynafit und Walkmodus zu designen als sich nur um einen Part zu kümmern. aber vielleicht ist das hier ja dann der erste Schritt in diese Richtung. Dann wär ich versucht, das auch zu probieren!

_________________
Freebird 162, Hovercraft 160, LabCarbon Split 162, Spark Burner, Phantom Alpha 14/15, Deeluxe Spark XV, Scott Orbit II
Blog: https://mgco3.wordpress.com
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

Phippu



Anmeldungsdatum: 24.03.2015
Beiträge: 63
Wohnort: Jurasüdfuss

BeitragVerfasst am: Fr Dez 08, 2017 7:58 pm Antworten mit ZitatNach oben

patrick hat Folgendes geschrieben:
Wem aber das Softbootgefühl abgeht, und eh schon sein Leben lang mit Softboots getourt ist, für den würde sich durch den Schuh eine Verbesserung ergeben.


Meine Gedanken dazu: Der HiBack würde aber halt wegfallen und mit ihm die Möglichkeit von Strappy Straps (oder ähnlichem), welche ja eine erhebliche Verbesserung für die Seitenstabilität bringen. Und ein Softboot so steif wie ein Hardboot bietet halt nicht wirklich Softbootfeeling.

Gruss Phippu
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Powdoerizer



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 109
Wohnort: Mauer bei Amstetten

BeitragVerfasst am: Fr Dez 08, 2017 8:41 pm Antworten mit ZitatNach oben

Es ist halt auch die Verbindung von Schuh zu Drehpunkt (Straps der Bindung, Bindungstorsion selbst) die sehr viel Bewegungsspielraum bietet. Vielleicht muss der Boot gar nicht so hart sein, und liefert trotzdem eine direktere Kraftübertragung.
Für mich als MP29,5 Träger ist der Drehpunkt auch ausschlaggebend, Riser sind eine Suboptimale Lösung.

Wegen Stückzahlen, vielleicht auch mal bei Facebook Gruppen wie Dig my Quiver oder Splitboard Adventure Club nachfragen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de