marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 SparK Dyno Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
mansi



Anmeldungsdatum: 13.11.2011
Beiträge: 47
Wohnort: St.Leonhard

BeitragVerfasst am: Sa Feb 14, 2015 5:40 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

hab nun seit 1 Woche die neue Dyno DH im Härtetest und kann sie nur wärmstens empfehlen, auch wenn das hoffentlich nicht schon wieder als Werbung zu verstehen ist wink

Die Bügel sind so konstruiert, dass man erstaunlich wenig drübersteht im Vergleich zu Voile, halten tuts sowieso besser, vom Gewicht her ist`s ähnlich. Das pinlose System ist genial, war noch nie so schnell beim Umbauen, außerdem kann ich nun die blöden Dinger nicht mehr Suchen bzw. Nachbestellen, wenn ich sie verloren hab.

Fazit: Topbindung mit vernünftigem Preis-Leistungsverhältnis.

LG Mansi


Zuletzt bearbeitet von mansi am Mo Feb 23, 2015 10:44 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

Christian001



Anmeldungsdatum: 11.02.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 10:15 am Antworten mit ZitatNach oben

Das kann ich nur bestätigen. Habe die Bindung nun auch mittlerweile ein paar Wochen.

Sie ist wunderbar leicht, baut wirklich sehr flach, Bügel sind sehr stabil (sind die gleichen wie bei einer Bomber TD3 SW => hab die auf meinem Alpinboard) und das Teslasystem ist top!

Ich mußte zwar meine Slider mit etwas Sandpapier bearbeiten, aber jetzt passt Sie wirklich "saugend". Einziger Verbesserungsvorschlag: An der Unterseite müssen die Kanten etwas verrundet werden. Diese lagen mir doch zu direkt auf dem Brett auf. Da habe ich immer Angst, daß es Brüche im Brett verursachen könnte.

Ich bin wirklich schwer begeistert!

Christian
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mgco3



Anmeldungsdatum: 25.11.2011
Beiträge: 214
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 11:13 am Antworten mit ZitatNach oben

Danke für die Info!

Spark empfiehlt im neuen Katalog dazu die Voile Canted Pucks. Habt ihr dir dazu oder funktioniert es auch so gut?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Christian001



Anmeldungsdatum: 11.02.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 1:03 pm Antworten mit ZitatNach oben

Meine Slider haben kein Canting. Funktioniert so aber trotzdem sehr gut.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mgco3



Anmeldungsdatum: 25.11.2011
Beiträge: 214
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 1:20 pm Antworten mit ZitatNach oben

cool eis

was fährst du denn für Schuhe und sonstiges Setup? Und ist es deutlich leichter im Aufstieg bzw. anders abzufahren?
Ich hab mich schon durch zig Hardboot-Threads gewühlt, aber mich würde deine subjektive Meinung interessieren grin
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mansi



Anmeldungsdatum: 13.11.2011
Beiträge: 47
Wohnort: St.Leonhard

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 5:08 pm Antworten mit ZitatNach oben

Servus,

ich fahr TLT5 und TLT6 ohne Modifiationen mit den uralten Voile Pucks (die sind schon so ausgeleiert, dass nichts kratzt oder klemmt), keine Steighilfen, Winkel 20° u. 25° je nach Board (Prior BC 168, Chimera Mace 172, G3 Blacksheep 162, G3 Scapegoat 166) +/- 5°. Frontbacken und Harscheisen Dynafit bzw. G3 Ion.

LG Mansi
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mansi



Anmeldungsdatum: 13.11.2011
Beiträge: 47
Wohnort: St.Leonhard

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 5:17 pm Antworten mit ZitatNach oben

Ach ja, fast vergessen: Ich bin kein Freestyler eher Alpinist und daher sind HB die einzig wahre Lösung v.a. beim Stapfen in steilen Rinnen, von der Abfahrt her gewöhnt man sich rasch, ich kleb einfach die Löcher hinten zu, dann rastet der Schuh nicht ein, gibt aber Halt. Im Anstieg kann man längere Schritte machen, die Harscheisen 130mm von G3 sind top, Dynafit ist auch ok, die von Spark bei den Softbootbindungen sind nicht wirklich gut, zumindest die Modelle vor 3 Jahren. Gewichtsmäßig wird gesamt nicht wirklich viel um sein, aber dadurch, dass die Bindung beim Anstieg im Rucksack ist, hast halt weniger Schwungmasse bei jedem Schritt.....

Grundsätzlich ist`s eine Philosophiefrage und wird daher so intensiv überall diskutiert, leider konnte ich noch keinen Hersteller von HBs überreden etwas modifizierte für Snowboarder zu gestalten, weil der Markt einfach zu klein ist, um die Formen etc. zu finanzieren.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mgco3



Anmeldungsdatum: 25.11.2011
Beiträge: 214
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 5:32 pm Antworten mit ZitatNach oben

Da hab ich wohl einen vergleichbaren Anspruch wie du.
Noch zwei Nachfragen:
echt ohne Steighilfen?
und passen die 130mm Dynafit auf ein Brett mit 260mm Waist? Also haben sie etwas Reserve oder ist das dann sehr knapp? Wären halt 20€ günstiger als die Spark DRex.

Ich bin grad echt am überlegen das auszuprobieren, steht und fällt aber wohl mit dem Schuh. Bin grad am suchen nach nem gebrauchten TLT5 oder 6. Das mit dem zukleben ist ein guter Tipp!

Wo hast du denn deine Spark Dyno gekauft? bei wildschnee ist sie scheinbar ausverkauft, und so viele Händler kenn ich leider nicht.

danke für deine Infos! eis
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 630
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 5:54 pm Antworten mit ZitatNach oben

Steighilfen: ich geh mittlerweile auch mit Softboots nur mehr viel seltener mit Steighilfen als früher. Meine Füße haben sich wohl einfach umgewohnt, und längere Schritte sind so auch möglich.

Für's Steile brauch ich sie allerdings schon noch, ich hab sie also nicht abgeschraubt... ;)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mansi



Anmeldungsdatum: 13.11.2011
Beiträge: 47
Wohnort: St.Leonhard

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2015 8:23 pm Antworten mit ZitatNach oben

...ich hab den TLT5 Schuh bei Andi Eisenmann im Crossthealpsstore in Söll getestet, dann gekauft, da ist Zukleben sowieso obligat. Er weiß auch, wie man die Bindung auf die Splits bringt....

Die Dynafitharscheisen kann man mit einem Heißluftföhn etwas weiten, das Chimera hat 264mm! G3 ist für breitere Ski empfehlenswerter, ebenso die Harscheisen! wobei ich diese nicht geweitet hab, da noch Dynafitsetup auf diesem Board.

Die Dyno hab ich direkt bei Spark in USA bestellt, da kommen zwar Zoll und Versandkosten dazu, aber.... Will Ritter bzw. Luke haben sich erweichen lassen, obwohl eigentlich nichts mehr da war wink

Ich persönlich finde Steighilfen (für HBs!, mit SBs hab ich sie auch benötigt) nur als zusätzlichen Ballast, bei dem ständig Schnee hängen bleibt, geh halt etwas flacher und am liebsten wär mir, wenn die Boardhersteller auf Inserts verzichten würden wie die für den Frontbacken und die Heelriser, spart Gewicht und gibt Stabilität!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Christian001



Anmeldungsdatum: 11.02.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mo Feb 16, 2015 4:46 pm Antworten mit ZitatNach oben

Bei mir ist es ein TLT6. Der ist wirklich super als Snowboardschuh geeignet. Ein wenig mehr Flex in Fußrichtung ist wünschenswert, allerdings habe ich den Boot bis jetzt auch erstmal unmodifiziert gefahren.

Beim Aufstieg sollte das Setup natürlich erheblich leichter sein, da die Bindung im Rucksack ist. Abfahrt ist wie gesagt super. Durch den flachen Aufbau habe ich ein sehr gutes Gefühl für das Brett. Um Längen besser als mit Slidertrack und Bindung oben drauf. Vergleich zu Softboots und entsprechender vernünftigen Bindung habe ich leider nicht. Komme direkt aus dem Hardbootbereich.

Bestellt hatte ich die Bindung bei backcountry.it. Dort konnte man sie für relativ lange Zeit noch bestellen. Mittlerweile ist sie aber auch ausverkauft.

Christian
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3054
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mo Feb 16, 2015 6:26 pm Antworten mit ZitatNach oben

problem ist nicht mal spark selbst. die bails sind nicht lieferbar.


burton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3054
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2015 10:25 pm Antworten mit ZitatNach oben

update: die lieferprobleme bei bomber sind behoben - 3 monate zu spät

roll

@mansi - spar dyno ??? spar auf dyno - spark r&D

burton wink

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
StefanBC



Anmeldungsdatum: 12.11.2007
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: Do Feb 26, 2015 10:43 am Antworten mit ZitatNach oben

Würde so ein Setup ja zu gerne mal probe fahren...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
FloImSchnee



Anmeldungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 630
Wohnort: Salzburg / Bad Ischl

BeitragVerfasst am: Mi Dez 06, 2017 9:29 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hab seit heute auch eine gebrauchte Dyno und Dynafit-Zehenteile.
Motto: jetzt probiere ich es mit den TLT5 nochmal richtig. Und wenn’s nix wird, lass ich’s endgültig und bleib bei den Fitwell.

Beim Teppichtest hab ich gleich sehr deutlich gemerkt, wie bocksteif die Dyno sind, auch seitlich. Ganz anders als die seitlich recht nett flexende Voile Mtn Plate.
Wundere mich, ob das gut ist. Den Flex muss ich dann ja erst wieder dem Schuh abluchsen. (dem die seitliche Steifigkeit dann bergauf fehlt)

Entschuldigt die Theoretisiererei, bin krank daheim. ;)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de