marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Wir groß ist eigentlich splitboard community weltweit? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Leonid



Anmeldungsdatum: 25.01.2016
Beiträge: 34
Wohnort: Munchen

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2017 11:10 am Antworten mit ZitatNach oben

Man hört immer: Splitboardmarkt ist eine Nische. Aber wie groß ist diese Nische eigentlich? Leider habe ich bisher keine Zahlen gefunden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

milhouse_Vanhouten



Anmeldungsdatum: 30.12.2007
Beiträge: 49
Wohnort: Teisendorf

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2017 12:10 pm Antworten mit ZitatNach oben

Geh mal bei uns a Tour, da hast du wahrscheinlich ein Verhältnis von (mindestens) 250:1

Also 250 Pommesrutscher zu 1 Snowboarder.
Dann kannst as dir ja hochrechnen.

VG
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Leonid



Anmeldungsdatum: 25.01.2016
Beiträge: 34
Wohnort: Munchen

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2017 12:54 pm Antworten mit ZitatNach oben

Selbstvertständlich split community ist viel kleiner als ski touring, zumindest in der Alpen. Aber an anderen Orten kann das Verhältnis anders sein, z. B.: 100:1. ich frage mich ob es eigentlich marketing Forschung über Splitboardmarkt gibt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
burton



Anmeldungsdatum: 19.03.2004
Beiträge: 3040
Wohnort: powderhausen

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2017 7:07 pm Antworten mit ZitatNach oben

ungefähr so schaut s gerade aus

ski zu boader 85 zu 15

boarder zu splitboarder 95 zu 5


buton

_________________
live is to short not to be
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Schwalbster



Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 120
Wohnort: Orange County, Kalifornien

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 12:37 am Antworten mit ZitatNach oben

Das wuerd mich allerdings auch mal interressieren! Zugang zu SIA reports muesste haben. Was ich so sehe hier in Kalifornien ist viele Splitboarder oder besser gesagt weniger Skier, denn im allgemeinen ist das Gelaende hier nicht so voll. Mit den Alpen nicht zu vergleichen.

Auch bei meinem letzten Lawinenkurs gut 50/50.

_________________
I snowboard, not because I regard snowboarding as being so terribly important, but because I suspect that so many of the other concerns of men are equally unimportant - and not nearly as much fun!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Phippu



Anmeldungsdatum: 24.03.2015
Beiträge: 59
Wohnort: Jurasüdfuss

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 8:36 am Antworten mit ZitatNach oben

Mein Eindruck bei uns: zwar allgemein sehr wenige Boarder, aber davon dafür dann viele mit Split, oder auch wieder mit Tourenskis (kenne ein paar davon), die sind dann aber schwer zu erkennen... zähne lol

Ich denke, das relativ breite Angebot an Splitboard-Material zeigt, dass es sich nicht nur um eine Kleinstnische von Idealisten für Idealisten handelt. Insbesondere die grösseren Firmen wären imho wieder abgesprungen, würde man nicht ein bisschen Geld damit verdienen.

Phippu surfing usa
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Leonid



Anmeldungsdatum: 25.01.2016
Beiträge: 34
Wohnort: Munchen

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 9:27 am Antworten mit ZitatNach oben

Schwalbster hat Folgendes geschrieben:
Das wuerd mich allerdings auch mal interressieren! Zugang zu SIA reports muesste haben. Was ich so sehe hier in Kalifornien ist viele Splitboarder oder besser gesagt weniger Skier, denn im allgemeinen ist das Gelaende hier nicht so voll. Mit den Alpen nicht zu vergleichen.

Auch bei meinem letzten Lawinenkurs gut 50/50.


Hey Schwalbster, ich habe schön gehort das Skier/Splitboarder Verhältnis in den USA viel größer ist. Aber Tendenz in EU finde ich auch gut.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Leonid



Anmeldungsdatum: 25.01.2016
Beiträge: 34
Wohnort: Munchen

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 9:32 am Antworten mit ZitatNach oben

Phippu hat Folgendes geschrieben:


Ich denke, das relativ breite Angebot an Splitboard-Material zeigt, dass es sich nicht nur um eine Kleinstnische von Idealisten für Idealisten handelt. Insbesondere die grösseren Firmen wären imho wieder abgesprungen, würde man nicht ein bisschen Geld damit verdienen.

Phippu surfing usa


Ich bin der gleichen Meinung. Entwicklungskosten sind natürlich für größeren Firmen niedriger, aber Splitboardpalette sagt schon viel über Engagement.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Leonid



Anmeldungsdatum: 25.01.2016
Beiträge: 34
Wohnort: Munchen

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 9:35 am Antworten mit ZitatNach oben

Bezüglich skier hab ich folgende Zahlen für die Schweiz gefunden:

Zitat:
according to the Swiss Alpine Club (SAC)external link ski tourers have quadrupled over the past 30 years to 240,000
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Leonid



Anmeldungsdatum: 25.01.2016
Beiträge: 34
Wohnort: Munchen

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 9:54 am Antworten mit ZitatNach oben

und hier sind auch die Zahlen für den USA aus SIA Report: 14/15 3124 Splitboard Snowboards verkauft ($1934105) vs 4493 in 12/13 ($2734525).
AT Ski Sales Aug14-May15: 15561
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Schwalbster



Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 120
Wohnort: Orange County, Kalifornien

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 7:39 pm Antworten mit ZitatNach oben

Aha, interressant. Danke fuer ausgraben Leonid! Also sind es auch doch anscheined schon einige Skier mehr in USA.
Ab welchen Zahlen spricht man denn wohl nicht mehr von einer Nische?

_________________
I snowboard, not because I regard snowboarding as being so terribly important, but because I suspect that so many of the other concerns of men are equally unimportant - and not nearly as much fun!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ziploader



Anmeldungsdatum: 29.01.2005
Beiträge: 976
Wohnort: Bern

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2017 10:03 pm Antworten mit ZitatNach oben

42

_________________
cu
marcus

Es kommt doch auf die Länge kommt an ! ( 2,22 Meter Radical Surf !! )
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerMSN MessengerICQ-Nummer
Leonid



Anmeldungsdatum: 25.01.2016
Beiträge: 34
Wohnort: Munchen

BeitragVerfasst am: So März 19, 2017 6:16 pm Antworten mit ZitatNach oben

Schwalbster hat Folgendes geschrieben:
Aha, interressant. Danke fuer ausgraben Leonid! Also sind es auch doch anscheined schon einige Skier mehr in USA.
Ab welchen Zahlen spricht man denn wohl nicht mehr von einer Nische?

Hm, schwer zu sagen...ich denke wenn splitboard Markt = (25-50%)*solid snowboard Markt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Phippu



Anmeldungsdatum: 24.03.2015
Beiträge: 59
Wohnort: Jurasüdfuss

BeitragVerfasst am: Mo März 20, 2017 8:45 am Antworten mit ZitatNach oben

ziploader hat Folgendes geschrieben:
42

Habe gehört, ein neuer Super-Computer sei dabei, die Antwort zu validieren, könnte aber noch ein paar Jährchen dauern... zähne zähne
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Phippu



Anmeldungsdatum: 24.03.2015
Beiträge: 59
Wohnort: Jurasüdfuss

BeitragVerfasst am: Mo März 20, 2017 9:59 am Antworten mit ZitatNach oben

Leonid hat Folgendes geschrieben:
Schwalbster hat Folgendes geschrieben:
Ab welchen Zahlen spricht man denn wohl nicht mehr von einer Nische?

Hm, schwer zu sagen...ich denke wenn splitboard Markt = (25-50%)*solid snowboard Markt.

Zahlenmässig würde ich eher tiefer ansetzen, vielleicht bei 5-10%. Auch die restlichen Solid-Boards kann man ja noch gruppieren in Parkboards, Powderguns, Raceboards etc.
Kommt aber immer auch sehr darauf an, von welcher Gesamtheit man ausgeht: Snowobarder, tourengehende Snowboarder, Tourengeher? Sind je nach Sichtweise alles Nischengruppen!

Für mich persönlich ist etwas eine Nische, wenn es sich um eine sehr spezialisierte Anwendung handelt, abseits vom Mainstream (und es auch nie sein wird), also keine "Dominanz" erreicht. Absolute Stückzahlen sind vielleicht gar nicht so aussagekräftig?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de