marcotoniolo.com · powderhausen.com
erstespur.de Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Impressum
 Kreuzeckhaus Garmisch Ende Dezember Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Abandon Gaia



Anmeldungsdatum: 14.01.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Igensdorf

BeitragVerfasst am: Mo Okt 28, 2013 2:07 pm Antworten mit ZitatNach oben

hey ihr, so langsam gehts ja wieder los :)

meine Freundin und ich haben für 21.-23.12.2013 2 Übernachtungen auf dem Kreuzeckhaus geschenkt bekommen. Obwohl das jetzt nicht ein Gebiet wäre das ich mir ausgesucht hätte, so wollen wir doch das beste draus machen. "Das Beste" bedeutet für uns natürlich mit Splitboards ;) doch in der Gegend kenn ich mich kaum aus.
Die Alpspitze ist die einzige Tour von der ich dort gehört hab und so wie ich das verstanden hab gibt es 2 Aufstiege: über die Ferrata (die schließen wir schonmal wegen mangelnder Erfahrung bei Klettersteigen im Winter aus) oder über die Talstation des Bernadeinlifts zur Stuibenhütte und den Osthang hoch.
Die Frage ist nun ob sich das für uns lohnt. Mein Plan wäre am ersten Tag gemütlich zum Kreuzeckhaus aufzusteigen und am nächsten Tag über die Stuibenhütte Richtung Alpspitze. Uns ist es eigentlich egal ob wir zum Gipfel kommen oder nicht; die Beschreibungen des Gipfelhangs (40° und ziemlich lawinengefährdet) hören sich nicht gerade ideal für diese Jahreszeit an. Wird ja eher als Tour für März/April beschrieben.

Hat jemand von euch Erfahrungen in dem Gebiet und den ein oder anderen Tipp für uns?
Gibts vom Kreuzeckhaus aus noch ne andere Tour die wir machen könnten?
Wie werden wohl die Bedingungen kurz vor Weihnachten da oben sein?

Thanks,
Dani
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sponsor
powderhausen.com

franz
Site Admin


Anmeldungsdatum: 25.07.2003
Beiträge: 3594
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: Di Okt 29, 2013 7:17 am Antworten mit ZitatNach oben

also ueber die stuibenhuette geht man ned auf die alpsspitz. da muesstest ja iwie wieder
ueber die stuibenmauer runter. machen kann man das zwar, aber es ist eig. bloed aus der
mauerscharte erstmal wieder abzufahren. die meisten gehen vom bernadeinlift richtung
huette und biegen vor der stuibenmauer rechts ab.
gipfelhang wuerd ich mir um die zeit eher sparen, aber bis auf die schulter ist auch ned
bloed. ob dir um die zeit der schnee langt? k.a.
sonst kannst noch ueber die huette auf den stuibenspitz und den muckel daneben,
von dem mir grad der name nicht einfaellt (edith sagt: mauerschartenkopf), gehen. ist aber
eher kurz. da hab ich ende der 70er als kleiner stops schifahren gelernt.

_________________
www.ride-on-powder.tk

bis einer weint....

Zuletzt bearbeitet von franz am Di Okt 29, 2013 12:34 pm, insgesamt 4-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Abandon Gaia



Anmeldungsdatum: 14.01.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Igensdorf

BeitragVerfasst am: Di Okt 29, 2013 11:30 am Antworten mit ZitatNach oben

Danke für deine Einschätzung!

Einen Tourenbericht von jemand der 2011 die Tour auf die Alpspitze vor Weihnachten gemacht hat hab ich gefunden; da lag auf jeden Fall ausreichend Schnee.

Mit der Stuibenhütte hast du natürlich recht; habe gerade erst das Kartenmaterial erhalten ;)

Stuibenspitz und Maurerscharte scheinen also auch kleinere idyllische Ziele zu sein. Kommt wohl alles auf die Schneeverhältnisse an.

Die Lifte machen da auch am 21.12. auf, also werden wir wohl auch die normalen Boards mitnehmen und evtl nen Tag pisteln um in die Saison zu starten.

Hat trotzdem noch jemand Erfahrungswerte? Ne weitere Tour? durchschnittliche Schneelage um diese Zeit?

Thanks,
Dani
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
steffen



Anmeldungsdatum: 28.10.2003
Beiträge: 1095
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Di Okt 29, 2013 3:49 pm Antworten mit ZitatNach oben

Die Kenntnis der durchschnittlichen Schneemenge nutzt Dir genau gar nichts. Denn über die Schneemenge an dem WE, an dem Du dort bist, weißt Du vor allem eins: Das sie dem langjährigen Mittel entspricht, ist der unwahrscheinlichste aller Fälle.

Wie immer vor allem im frühen Winter kannst Du Glück oder Pech haben. Von angezuckert bis tief verschneit ist alles drin. Insofern würde ich eine Portion Flexibiltät einpacken und auf alles vorbereitet sein.

_________________
Every day is the first day of the rest of your life
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

Protected by Anti-Spam ACP
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de